Lesezeit: 1 Minute

Apfel-Karottensalat

Rezept für einen Salatklassiker

Schmeckt immer – auch Kindern.

Knackige Möhren und frischer Apfel, diese Kombination ist eine wahre Vitaminbombe. Zu dem stecken in diesen Zutaten viele Ballaststoffe, wie z. B. Pektin, das lange satt macht und der Verdauung gut tut. Schnell zubereitet schmeckt dieser Salat zum Brunch, als Snack Zwischendurch oder als Beilage zu (Grill-)Fleisch. Auch Kinder lieben diesen Salat.  

Für 2 Portionen:

200 g Karotten
1 Stck. säuerlichen Apfel, z.B. Braeburn
1 EL Mandeln, ganz (mit oder ohne Schale)
1 EL Cranberries
Schnittlauch
2 EL Saft einer Zitrone
2 EL Olivenöl

Utensilien:

Sparschäler, Vierkantreibe oder grobe Küchenreibe, Messer, Schneidebrett, Löffel

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitung:

  1. Karotten und Äpfel werden grob gerieben und mit Zitronensaft, Olivenöl sofort vermengt.
  2. Mandeln und Cranberries werden etwas gehackt, der Schnittlauch in länglichere Rollen geschnitten. Alles dazugeben. 

Tipp:

Sehr saftig und vitaminreich – und vegan. Eignet sich auch gut zum Meal Prep.

Rezept zum Download