Lesezeit: 1 Minute

Bruschetta

Rezept für einen italienischen Klassiker

Bella Italia.

Sonnengereifte Tomaten, duftender Basilikum, frischer Knoblauch und Olivenöl – diese einfachen Zutaten machen diesen Vorspeisenklassiker so beliebt und ist ein Muss auf jedem Antipasti-Teller.

Für 2 Portionen:

Für den Belag:

1 Schale Kirschtomaten
3 Stck. rote Zwiebeln
5 Blätter frischen Basilikum
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zum Belegen:

2 Scheiben Vollkornbrot 

Utensilien: Schneidebrett, Messer, kleines Messer, Pfanne oder Grillplatte, Backblech

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Garzeit: 12 Minuten

Zubereitung: 

  1. Den Backofen mit dem kleinen Grill vorheizen und anschließend die roten Zwiebeln pellen und in Spalten schneiden. Diese auf ein Backblech geben und mit etwas Olivenöl, Salz und eventuell Thymian und Rosmarin aromatisieren. Ist die Temperatur des Ofens erreicht die Zwiebeln dann leicht angrillen (unbedingt unter Beobachtung behalten). 
  2. Das Vollkornbrot mit etwas Olivenöl beträufeln und in einer Pfanne oder auf einer Grillplatte anrösten. Danach die Kirschtomaten waschen und halbieren. Zusammen mit den abgekühlten Zwiebeln vermischen und mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Olivenöl marinieren. Zuletzt die Basilikumblätter übereinanderlegen, aufrollen und in sehr feine Streifen schneiden.
  3. Diese kommen anschließend zu dem Tomatensalat hinzu und werden gut vermengt.
  4. Alles zusammen auf den noch lauwarmen Brotscheiben anrichten und ggf. ausgarnieren.

Tipp:

Alternativ Knäckebrot, Baguettebrot… Wer möchte kann auch einen alten Balsamico mit an den Tomatensalat geben.

Einstellung:

Miele Backofen
Betriebsart: Grill klein
Temperatur: 210 °C
Garzeit: 4-5 Minuten

Rezept zum Download