Lesezeit: 2 Minute

Cooking Star 2020

Miele und EatSmarter suchen die besten Hobbyköche Deutschlands.

Verschiebung Halbfinale und Finale

Zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) werden das Halbfinale und auch das Finale des Cooking Star 2020 verschoben.

Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Sobald die neuen Termine feststehen, geben wir diese auf dieser Seite bekannt.

Kochen auf Spitzenniveau

Seit drei Jahren in Folge suchen EAT SMARTER und Miele gemeinsam die besten Hobbyköche Deutschlands. Der Cooking Star Wettbewerb 2020 steht dieses Mal unter dem kulinarischem Motto "Gewürzküche Tunesiens". Neben tollen Gewinnen in den Vorrunden und im Halbfinale, können sich die drei besten Teams auf eine spannende Finalwoche im Aldiana Club Djerba Atlantide freuen.

Von den Vorrunden zum Finale

Um an den Vorrunden teilnehmen zu können, mussten sich die Hobbyköche in Zweierteams mit einer Rezeptidee passend zum Motto "Gewürzküche Tunesiens" bewerben. In den Vorrunden wurde entschieden, welche Zweierteams das Halbfinale bestreiten. Die Vorrunden fanden bei den Miele Tafelkünstlern statt. 

Folgende Gewinner der Vorrunden nehmen nun am Halbfinale teil:

Kochschule Berlin:
Nydal Chamma und Marina Grosch

Kochschule Andreas Pöschel, Bielefeld:
André Tasic und Annika Schmidt

Kochschule Düsseldorf:
Katrin Bruns und Sabine Potten

Kev´s Kitchen, Hamburg:
Sandra König und Stefan Weigel

La Cocina, Hannover:
Caroline Ballmann und Tomoko Sekine

1. Mannheimer Kochschule:
Verena Scheidel und Manuel Wassmer

LifestyleWerkstatt, Mörfelden:
Annette und Chiara Ley

Kochschule Neumünster:
Simon Herold und Patrick Melcher

cooking concept, Reutlingen:
Clara und Oliver Kramer

Spannendes Halbfinale im Miele Experience Center Berlin.

Die Gewinner der Vorrunden kochen um den Einzug ins Finale. Im Miele Experience Center Berlin erwarten die Teilnehmer modernste Miele Küchen-Einbaugeräte der Generation 7000, die dank ihrer innovativen Technologie die wahre Kreativität der Hobbyköche zum Vorschein bringt. 

Das Finale auf Djerba.

Die drei Final-Teams dürfen sich auf eine aufregende Woche auf der tunesichen Sonneninsel Djerba freuen. Ein vielseitiges Rahmenprogramm, bestehend aus landestypischer Kulinarik und Kultur, erwartet die Teilnehmer. Die Clubanlage des Aldiana Club Resorts mit orientalischem Flair liegt direkt am weitläufigen, weißen Sandstrand und bietet viele Fitness- und Wellnessmöglichkeiten. Auch kulinarisch können sich die Teilnehmer in den Bars und Restaurants verwöhnen lassen.

Eindrücke vom Cooking Star 2019
Eindrücke vom Cooking Star 2018


Foto: Hauptmotiv © lemets_tan - Fotolia