Lesezeit: 1 Minute

Lammkoteletts mit Kräuteröl

Rezept für ein Sommergericht

Für 4 Portionen:

  • 1 kg Lammkarree, geputzt
  • 1 Bd. Petersilie
  • ½ Bd. Minze
  • ½ Bd. Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Ingwer
  • 2 rote Chilischoten
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 EL Senf, mittelscharf
  • 2 EL heller Balsamicoessig
  • 30 ml Weißwein
  • Meersalz
  • Zucker
  • 20 g Butterschmalz
  • 1 Bio-Zitrone

Utensilien:

1 Pfanne, 1 Schneebesen, 1 Schüssel

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zubereitung:

  1. Lammkarree vakuumieren und ca. 35 Minuten bei 58°C im Miele Dampfgarer mit Sous-vide-Funktion bzw. im Sous-vide Garer garen.
  2. Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Knoblauch und Ingwer schälen und beides fein reiben. Chilischoten waschen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Senf, Essig und Weißwein vermengen. Mit Salz und Zucker abschmecken.
  3. Lamm aus dem Sous-vide Garer und dem Vakuumbeutel nehmen. Anschließend Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Lammkarree von jeder Seite für ca. 1 Minute scharf anbraten.
  4. Lammkarree herausnehmen und auf einem Brett kurz ruhen lassen. Anschließend das Lammkarree aufschneiden. Mit Kräuteröl auf Tellern verteilen und mit etwas Zitronenabrieb und Meersalz bestreut servieren.

Tipp: Zum Gericht passt frisches Baguette.

Rezept zum Download