Lesezeit: 1 Minute

Salsiccia mit feuriger Tomatensauce

Rezept für ein italienisches Gericht

Für 4 Portionen:

  • ½ Bd. Petersilie, glatt
  • 2 Fenchelknollen
  • 50 g Honig
  • Salz
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Chilischoten
  • 1 Dose Tomaten, gewürfelt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 8 Salsiccia

Utensilien:

1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Mixer

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zubereitung:

  1. Petersilie waschen, trocken tupfen und grob hacken. Fenchel waschen, trocken reiben und Fenchelgrün zupfen und in einer Schüssel für die Dekoration bereithalten. Fenchel halbieren, Strunk keilförmig entfernen und in Scheiben schneiden. Honig, Fenchel, Petersilie und 1 TL Salz in einer großen Schüssel vermengen. Gemüse in Vakuumbeutel geben und vakuumieren.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und halbieren. Chilischoten waschen, längs halbieren und entkernen. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten, Tomatenmark, 2 EL Olivenöl, Chili und Balsamicoessig in einen Vakuumbeutel geben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Anschließend vakuumieren.
  3. Dampfgarer auf 100°C vorheizen. Vakuumierten Fenchel und Tomaten ca. 15 Minuten in den Dampfgarer geben.
  4. Lauchzwiebeln waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Salsiccia von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Kurz vor Ende des Bratens Lauchzwiebeln zugeben.
  5. Fenchel und Tomaten aus dem Dampfgarer holen. Tomaten in einen Mixer geben, fein mixen und anschließend abschmecken. Alles nach Belieben anrichten und mit dem Fenchelgrün dekorieren.

Tipp: Salsiccia machen sich auch super auf dem Grill. Das Fenchelgemüse schmeckt auch kalt als Salat zum Grillen.

Rezept zum Download