Lesezeit: 1 Minute

Schokokuchen mit Apfelsinen und Kaffeeglasur

Rezept für gute Laune

Das süße Finale unseres Frühlingsmenüs.

Schokolade ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Im Jahre 1528 gelangten die ersten Kakaobohnen nach Europa und wurden als cremiges Getränk verzehrt. Erst im späten 18. Jahrhundert wurde die Schokolade als „Riegel“ hergestellt und verzehrt. Schokolade macht glücklich – egal in welcher Form. Für das süße Finale unseres Frühlingsmenüs haben wir uns für Schokoladenkuchen mit Apfelsinen und Kaffeeglasur entschieden. Eine Kombination, die auf jeden Fall für gute Laune sorgt.

Portionen: 2

Für den Schokokuchen:

  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 50 g Butter + etwas für die Förmchen
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen + etwas für die Förmchen
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 TL Kardamom, gemahlen
  • 1 Prise Salz

Für das Topping:

  • 1 Bio-Orange
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Kaffee, gebrüht
  • 20 g Haselnüsse

Utensilien:

Brett, Messer, Schüsseln, Topf, 2 ofenfeste Förmchen (Ø ca. 10 cm), Miele Dampfgarer mit Backofenfunktion, Zestenreißer, Miele Kaffeevollautomat

Vorbereitungszeit: ca. 25 Minuten
Garzeit: ca. 25 Minuten

Zubereitung:

  1. Für die Schokoküchlein Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Butter und Zucker unterrühren. Schüssel vom Wasserbad nehmen. Eier, gemahlene Haselnüsse, Stärke, Kardamom und Salz zur Schokomasse geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Dampfgarer mit der Funktion Combigaren vorheizen (Temperatur: 160 °C/ Feuchte: 30%). Förmchen mit Butter einfetten und mit gemahlenen Haselnüssen ausstreuen. Teig in die Förmchen füllen und im unteren Drittel ca. 25 Minuten backen. Nach Backende auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit für das Topping Orange heiß abspülen, trocken tupfen und mit einem Zestenreißer etwas Schale abziehen. Anschließend Orangen schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets mit einem Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. 1 EL Orangensaft dabei in einer Schüssel auffangen.
  4. Orangensaft, Puderzucker und Kaffee aus dem Miele Kaffeevollautomaten in einer Schüssel glattrühren. Haselnüsse grob hacken. Schokoladenküchlein aus der Form lösen und mit Kaffeeglasur überziehen. Mit Orangenfilets, Orangenschale und Haselnüssen garnieren.

Tipp:

Anstelle von Kardamom können auch andere Gewürze eingearbeitet werden, wie z.B. Zimt, Tonka, Chili oder Sternanis.

Einstellung:

Betriebsarten: Combigaren: Heißluft Plus
Temperatur: 160 °C
Garzeit: 25 Minuten
Feuchte: 30%

Rezept zum Download

Unsere Empfehlung für ein 3-Gang-Frühlingsmenü:

Vorspeise: Weißer Spargel mit Chimichurri
Hauptspeise: Lachsfilet mit Safranrisotto und Spinatsalat