Lesezeit: 1 Minute

Zimt-Karamell Hefeschnecken

Rezept für einen süßen Snack

Für 4 Portionen:

  • 300 ml Milch
  • 65 g Butter
  • 500 g Mehl + etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 60 g brauner Zucker
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 EL Zimt, gemahlen

Utensilien:

Handrührgerät, Topf, Schüssel

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Wartezeit: ca. 1 Stunde

Zubereitung:

  1. Milch erwärmen und Butter darin schmelzen. 500 g Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Trockenhefe und Salz in einer Schüssel vermischen. Milch-Buttermischung zufügen und anschließend alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig abdecken und ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit braunen Zucker im Topf erhitzen. Sobald der Zucker geschmolzen ist, die Sahne zugeben und einmal aufkochen lassen. Anschließend unter Rühren leicht köcheln lassen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mit Zimt würzen. Topf vom Herd nehmen und Karamell abkühlen lassen.
  3. Backofen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C) vorheizen. Teig dünn rechteckig ausrollen (ca. 40 x 60 cm) und den Karamell darauf verteilen. Anschließend von der kurzen Seite aufrollen und in 12 Scheiben schneiden. Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und diese im Backofen ca. 25 Minuten backen.

Einstellung für den Teig:

Spezialanwendungen: Hefeteig gehen lassen

Garzeit: ca. 45 Minuten

Einstellung für die Zimt-Karamell Hefeschnecken:

Betriebsart: Ober-/Unterhitze

Temperatur: 180 °C

Ebene: 2

Anzahl/ Art der Dampfstöße: 1 Dampfstoß nach ca. 5 Minuten

Wassermenge: siehe Display

Garzeit: ca. 25 Minuten

 

Rezept zum Download