Neues Miele-System bereitet alle gängigen Robotik-Instrumente zuverlässig auf

Gütersloh/Düsseldorf, 12. November 2014 Nr. 159/2014

Empfehlung vom Weltmarktführer


Der Weltmarktführer für OP-Roboter, Intuitive Surgical Inc. (Kalifornien), empfiehlt das neue System „ROBOTVARIO X-tra“ von Miele Professional. Für die Vorgängerversion gibt es die Empfehlung, die sich auf EndoWrist-Instrumente mit acht Millimetern Durchmesser bezieht, schon seit zwei Jahren. Jetzt bereitet das neue System im Markt vorhandene und gerade neu eingeführte Instrumente der roboter-assistierten Chirurgie sicher auf.

„ROBOTVARIO X-tra“ ist für den Einsatz im Miele-Großraumdesinfektor Modell PG 8528 vorgesehen. Zentraler Bestandteil ist der neue, modulare Beladungswagen A 502, in dem acht Instrumente der roboter-assistierten Chirurgie gereinigt und desinfiziert werden: Instrumente mit fünf und acht Millimetern Durchmesser, SingleSite Instrumente und auch die neue Instrumentengeneration der da Vinci Xi-Roboter. Der Wagen bietet bei Bedarf zusätzlich Platz für weitere Spezialinstrumente (zum Beispiel Stapler). Zwei Anschlüsse pro Instrument stellen sicher, dass die Innenbereiche von Schaft und Steuerungsgehäuse getrennt voneinander durchspült werden. Um zu verhindern, dass Rückstände aus der Spülflotte in das Innere der Instrumente gelangen, wurde bei dem Beladungswagen vor den Anschlüssen für die Schaftinstrumente ein Mikrofilter in die Versorgungsleitung eingesetzt, der wiederverwendbar und für die Reinigung besonders leicht zu entnehmen ist.

Zum System gehört auch das gleichnamige neue Aufbereitungsprogramm, dessen Laufzeit gegenüber der früheren Version um circa 15 Prozent verkürzt wurde. Darauf abgestimmt ist der Reiniger „Thermosept X-tra“ des Herstellers Schülke & Mayr GmbH, der organische Rückstände besonders wirksam zerlegt. Er wird auch bei der manuellen Vorbereitung der Instrumente für die maschinelle Aufbereitung eingesetzt.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Anwender unter Tel.: 0800/22 44 644, Fax: 0800/33 55 533 oder www.miele-professional.de

(262 Wörter, 2.056 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien („Miele Professional“). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2013/14 rund 3,22 Milliarden Euro, wovon etwa 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt werden. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen 17.660 Menschen, 10.411 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen. 

Download als PDF Download inkl. Medien (zip)
Medienkontakt

Anke Schläger
+ 49 (0)5241/89-1949
anke.schlaeger@miele.com

Medien zu dieser Meldung

Beschreibung Download

Zentraler Bestandteil des neuen Systems „ROBOTVARIO X-tra“ ist ein neuer, modularer Beladungswagen für acht Instrumente der roboter-assistierten Chirurgie. 

High Resolution TIFF
High Resolution JPG

 Zentraler Bestandteil des neuen Systems „ROBOTVARIO X-tra“ ist ein neuer, modularer Beladungswagen für acht Instrumente der roboter-assistierten Chirurgie.

High Resolution TIFF
High Resolution JPG
Ansprechpartner Presse

Ansprechpartner

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben. Wir helfen Ihnen gern.

Zu den Ansprechpartnern

Presseservice abonnieren

Mit dem kostenlosen Miele-Presseservice erhalten Sie per Mail einen Link zu den neuesten Pressetexten und Fotos von Miele.

Hier anmelden