Passt in (fast) jede Nische

Ob Sie eine neue Küche planen oder ein Gerät in einer bestehenden Küche ersetzen möchten: Miele Mikrowellengeräte können in alle gängigen Einbau-Nischen integriert werden.Den zur Verfügung stehenden Raum nutzen Sie dabei immer optimal: Die verschiedenen Geräte haben unterschiedlich große Garräume und entsprechend angepasste Drehteller.
Für kleine Nischen
Damit nutzen Sie kleine Nischen bestmöglich: Das Gerät mit nur 35 cm Höhe passt ideal auch in Aufsatz- oder Oberschränke.Die SideControl-Geräte mit 17-Liter-Garraum sind die ideale Lösung für Küchen mit begrenztem Raum. So können Sie platzsparend Speisen und Getränke erwärmen oder kleine Snacks für zwischendurch schnell zubereiten – die Geräte sind trotz ihrer reduzierten Maße leistungsstark. Auf dem Drehteller mit 28 cm Durchmesser platzieren Sie bequem einen Teller oder mehrere kleine Gefäße wie Tassen.
Platzsparend einbauen
Optimale Raumnutzung: Auch diese Nische ist in vielen Aufsatz- oder Oberschränken zu finden. Für den Einbau empfehlen wir eine zusätzliche Ausgleichsblende.
Hochschrank optimal nutzen
In Hochschränke mit Standardbreite passt dieses Modell ideal. Für den Einbau in diese Nische empfehlen wir eine zusätzliche Ausgleichsblende.
Vielfältig kombinieren
Stellen Sie sich Ihre individuelle Geräteauswahl zusammen: Unsere Geräte mit TopControl-Bedienung lassen sich optimal mit weiteren Miele Einbaugeräten kombinieren, zum Beispiel einem Kaffeevollautomaten oder einem Dampfgarer.
Unabhängig nutzen
Keine passende Nische vorhanden? Dann ist die richtige Lösung ein Standgerät, das Sie flexibel auf der Arbeitsplatte positionieren können. In dem 26-Liter-Garraum mit einem Drehteller von 32 cm Durchmesser bringen Sie einiges unter: Teller, Schüsseln oder mehrere kleine Gefäße.
Ausstattung modellabhängig – Abbildung(en) exemplarisch, zur Erläuterung