Beheizungsarten für individuelle Kochgewohnheiten

Kochen mit Gas - professionell und emotional
Gas ist eine Primärenergie. Darunter versteht man eine Energieform, die aus der Natur kommt und zur Nutzung keine Umwandlungsprozesse mehr durchlaufen muss. Daher ist das Kochen mit Gas besonders umweltschonend. Gas hat aber auch schon eine lange Tradition. Die ersten Gasherde entstanden bereits im 19. Jahrhundert, lange vor den elektrisch betriebenen Kochstellen.
Ausstattung modellabhängig – Abbildung(en) exemplarisch, zur Erläuterung