Wartungsfreies Leitfähigkeitsmessmodul

Für ein verlässliches Ergebnis
Rückstände von Prozesschemikalien, die noch während der letzten Spülphase vorhanden sind, können das Aufbereitungsergebnis beeinträchtigen. Die induktive, wartungsfreie Leitfähigkeitsüberwachung der Spülflotte ermöglicht es, solche Rückstände zu erkennen und durch weiteres Spülen auf ein definiertes Niveau zu reduzieren. Die Aufbereitung wird dadurch sicherer, materialschonender und darüber hinaus reproduzierbar.
Ausstattung modellabhängig – Abbildung(en) exemplarisch, zur Erläuterung