PLW 6111 [DP SC CL H14] - Laborspüler mit 3 Spülebenen im SlimLine-Design mit Dampfkondensator und Kammerbeleuchtung.--Edelstahl
  • mit Dampfkondensator und Kammerbeleuchtung.--Edelstahl
  • mit Dampfkondensator und Kammerbeleuchtung.--Edelstahl
 

PLW 6111 [DP SC CL H14]
Laborspüler mit 3 Spülebenen im SlimLine-Design
mit Dampfkondensator und Kammerbeleuchtung.

  • Leistung/Charge 126 Enghalsgläser oder 121 Pipetten222 l Nutzvolumen

     Weitere Bestückungsmöglichkeiten

    Alternativ können pro Charge 468 Reagenzgläser oder 84 Laborflaschen aufbereitet werden.
  • Ergonomische Be- und Entladung - Teleskopauszüge
  • Flexibel - Ebenenplatzierung an 4 unterschiedlichen Positionen

    SmartLoad

    Waschen und Heißlufttrocknen auf drei unabhängigen Spülebenen, flexibel einsetzbar an vier Positionen.
  • Alles im Blick dank der Vollglastür

    Vollglastür

    Die Glastür in Kombination mit der Kammerbeleuchtung ermöglicht die visuelle Kontrolle der laufenden Aufbereitung.
  • Hohe Kapazität - Aufbereitung von Gefäßen bis 50 l

    Große Reinigungskammer

    Platz für großvolumige Behälter (bis 50 Liter und 630 mm Höhe) bietet die geräumige Kammer.
PLW6111 [DP SC CL H14]

Produktdetails - PLW 6111 [DP SC CL H14]

EAN: 4002516040866 / Artikelnummer: 62611107D / Materialnummer: 10958460
Bauform und Ausführung 
Bauform
1-türig, Glas-Klapptür

Vollglastür

Die Glastür in Kombination mit der Kammerbeleuchtung ermöglicht die visuelle Kontrolle der laufenden Aufbereitung.
Beheizungsart
Elektro
Front/Rückseite
Edelstahl
Seitenwände
Edelstahl
Schmale Bauform

SlimLine Design

Das schlanke Design mit nur 650 mm Breite ermöglicht die Aufstellung auf engstem Raum bei hoher Kapazität.
Anzahl Spülebenen
3

SmartLoad

Waschen und Heißlufttrocknen auf drei unabhängigen Spülebenen, flexibel einsetzbar an vier Positionen.
Be- und Entladung über Teleskopauszüge

Teleskopauszüge

Teleskopauszüge im Spülraum erleichtern das einfache Be- und Entladen.
Elektrische Türverriegelung
Summer, akustisches Signal bei Programmende
Servicefreundliche Konstruktion

Servicefreundliche Konstruktion

Kurze Servicezeiten dank wartungsoptimierter Gerätekonstruktion.
Anwendung 
Geeignet für Labore

Perfekt für das Labor

Diese Laborspüler entsprechen besonders gut den Anforderungen im Labor. Mit ihrer leistungsfähigen Spültechnik, Programmvielfalt und dem flexiblen Beladungsträgerprogramm für die unterschiedlichsten Arten von Laborglas ermöglichen sie eine schnelle und analysenreine Aufbereitung.
Kapazität 
Enghalsgläser pro Charge [Anzahl]
126
Reagenzgläser pro Charge [Anzahl]
468
Laborflaschen pro Charge [Anzahl]
84
Pipetten pro Charge [Anzahl]
121
Leistungsdaten 
Umwälzpumpe, Qmax in l/Min.
700
Spülraumnutzvolumen in l
222

Große Reinigungskammer

Platz für großvolumige Behälter (bis 50 Liter und 630 mm Höhe) bietet die geräumige Kammer.
Steuerung 
Steuerungstyp
MP.CON 3
Programmwahl
Touch on Glass

Touch on Glass

Die hochwertige, flächenbündige Glasoberfläche ist besonders leicht zu reinigen und ermöglicht mit dem innovativen Bedienkonzept "Touch on Glass" den schnellen Zugriff auf sämtliche Programme und Einstellungen.
Programmierbarkeit
Frei programmierbar
Programme [Anzahl]
18
Freie Programmplätze [Anzahl]
20
Programmausfallsicherung

Programmausfallsicherung

Zeitsparend und sicher: Die Programmausfallsicherung ermöglicht es, die Reinigung und Desinfektion nach einer kurzen Unterbrechung – etwa bei Stromausfall – fortzusetzen. Ist durch die Unterbrechung der Aufbereitungserfolg gefährdet, gibt das Gerät eine entsprechende Warnmeldung aus.
Restzeitanzeige
Programmablaufanzeige
Einstellbare Displaysprachen

Displaysprache einstellbar

Keine Missverständnisse: Der Bediener kann aus einer Vielzahl von Landessprachen seine bevorzugte Sprache auswählen. Sämtliche Display-Anzeigen erfolgen in dieser Sprache, sodass ein Höchstmaß an Bediensicherheit gegeben ist.
Standard Elektroanschluss 
Elektroanschluss
3N AC 380-400V 50HZ
Heizleistung in kW
7,50
Gesamtanschluss in kW
8,25
Absicherung in A
16
Länge des Anschlusskabels in m
2,00
Wasseranschluss/-ablauf 
Kaltwasser [Anzahl]
1
Warmwasser [Anzahl]

Effizienter Warmwasseranschluss

Der Anschluss an eine Warmwasserzufuhr spart viel Zeit und Energie.
1
VE-Wasser [Anzahl]

VE-Wasseranschluss

Mit einem Anschluss für vollentsalztes Wasser (VE-Wasser) ermöglichen diese Reinigungs- und Desinfektionsgeräte sowie Thermodesinfektoren optimale Aufbereitungsergebnisse. Das Nachspülen mit VE-Wasser schützt das wertvolle Spülgut zudem vor Ablagerungen und Korrosion.
1
Erforderlicher Fließdruck in kPa
100-800
Maximale Wasserhärte (Kaltwasser/Warmwasser) in mmol/l
0,700
Ablaufpumpe [DN]
22
Trocknungsaggregat

Info

Bei den Typen
- G 7823
- G 7824
- G 7825
- G 7826
- PG 8527
- PG 8528
- PLW 8615
- PLW 8616
- PLW 8617
ist das Trocknungsaggregat optional erhältlich.
 
Beheizungsart Trocknungsaggregat
Elektro

Trocknungsaggregat

Schneller zu sicheren Aufbereitungsergebnissen mit Heißlufttrocknung.
Luftleistung in m³/h
150
Temperatureinstellung in 1°C-Schritten
0-160
Zeiteinstellung in 1-Minuten-Schritten
0-120
HEPA-Filter-Klasse
H14

HEPA-Filter

Kontaminationsschutz durch partikelfreie Trocknungsluft.
Abscheidegrad HEPA-Filter (DIN EN 1822) in %
99,995
Standzeit HEPA-Filter in h
1.000
Heizleistung Elektro in kW
4,0
Maße und Gewicht 
Außenmaß, Nettohöhe in mm
1.870
Außenmaß, Nettobreite in mm
650
Außenmaß, Nettotiefe in mm
687
Spülraum, Höhe in mm
690
Spülraum, Breite in mm
555
Spülraum, Tiefe in mm
580
Einschubhöhe über Fußboden in mm
850
Nettogewicht in kg
251
Maximale Bodenbelastung in N

Maximale Bodenbelastung

Die maximale Bodenbelastung gibt die Kraft (N) an, mit der der Untergrund auf dem die Maschine installiert wird, höchstens belastet wird. Diese maximale Kraft resultiert aus der Summe von Maschinengewicht, Beladung und ggf. Wasser sowie den beim Betrieb auftretenden dynamischen Kräften.
4000
Emissionswerte 
Schalldruckpegel LpA im Reinigen und Trocknen gem. DIN EN ISO 11201

Emissions-Schalldruckpegel am Arbeitsplatz

Der Emissions-Schalldruckpegel ist programmabhängig und gibt einen Wert für die Geräuschentwicklung der Maschine an. Geräte von Miele Professional weisen einen äußerst geringen Geräuschpegel auf.
<70 dB(A) re 20 µPa
Wärmeabgabe an den Raum in Mj/h

Wärmeabgabe an den Raum

Während des Gerätebetriebes wird Wärme an den umgebenden Raum abgegeben. Die abgegebene Wärmemenge/Zeit hängt von den eingestellten Temperaturen und der Intensität der Nutzung ab. Der angegebene Maximalwert kann zur Auslegung der Raumtemperierung oder zur Berechnung der Erhöhung der Raumtemperatur herangezogen werden.
1,26
Programme 
Thermische Desinfektion

Individuelle Programmgestaltung

Die Reinigungsprogramme werden von Miele auf die speziellen Kundenanforderungen abgestimmt. Diese kundenspezifischen Reinigungsprogramme werden bei der Inbetriebnahme in die Steuerung übertragen.
Laborglasaufbereitung

Individuelle Programmgestaltung

Die Reinigungsprogramme werden von Miele auf die speziellen Kundenanforderungen abgestimmt. Diese kundenspezifischen Reinigungsprogramme werden bei der Inbetriebnahme in die Steuerung übertragen.
Kunststoffe

Individuelle Programmgestaltung

Die Reinigungsprogramme werden von Miele auf die speziellen Kundenanforderungen abgestimmt. Diese kundenspezifischen Reinigungsprogramme werden bei der Inbetriebnahme in die Steuerung übertragen.
Ausstattung 
2 Integrierte Schlauchdosierpumpen für flüssige Medien

Integrierte Dosierpumpe

Integrierte Dosierpumpen ermöglichen eine schnelle und exakte Dosierung flüssiger Medien.
Dampfkondensator

Dampfkondensator

Effektive Entfeuchtung der Abluft.
Dosiervolumenkontrolle
Schnittstelle zur Prozessdokumentation

Prozessdokumentation

Sicherheit durch nachvollziehbare Dokumentation aller Aufbereitungsschritte.
Mehrkomponenten-Filtersystem
Beladungsträger-Direktankopplung

Beladungsträger-Direktankopplung

Die direkte Ankopplung stellt eine präzise Führung von Wasser und Trocknungsluft (in Geräten mit integrierter Heißlufttrocknung) bei wirtschaftlichem Ressourceneinsatz sicher.
Integrierte Heißlufttrocknung

Integrierte Heißlufttrocknung

Effiziente Trocknung aller Aufbereitungsgüter mittels HEPA gefilterter Heißluft.
Einstellmöglichkeit für Prozesschemikalien (3 x 5 l)

Einstellmöglichkeit für Medienkanister

Ordentlich und sauber: Das Einstellfach für flüssige Medien.
Spülraum aus hochwertigem Edelstahl (1.4404/316L)

Spülraumqualität 316L

Der Spülraum ist aus hochwertigem Edelstahl der Qualität 1.4404 (AISI 316L) gefertigt.
Sockel
Kammerbeleuchtung
Anschlussmöglichkeiten 
Serielle Schnittstelle RS 232

Serielle Schnittstelle RS 232

Die serielle Schnittstelle ermöglicht den Datenaustausch mit anderen Geräten, z. B. zur Prozessdokumentation.
Normen, Prüf- und Kennzeichen 
CE
EN 61010-2-040
RoHS-Richtlinie 2011/65/EU
Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
Abbildung(en) exemplarisch, zur Erläuterung
*UVP - alle Preise inkl. MwSt
**alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten