PG 8528 - Reinigungs- und Desinfektionsgerät - zweitürig mit einem Nutzvolumen von 351 Litern.--NO_COLOR
  • - zweitürig mit einem Nutzvolumen von 351 Litern.--NO_COLOR
 

PG 8528
Reinigungs- und Desinfektionsgerät
- zweitürig mit einem Nutzvolumen von 351 Litern.

  • Leistung/Charge z. B. 18 DIN-Siebschalen oder 232 Enghalsgläser

    Weitere Bestückungsmöglichkeiten

    Alternativ können pro Charge z. B. 2 MIC-, 4 AN-Sets oder  104 Pipetten aufbereitet werden.
  • Optimale Reinigungsleistung dank leistungsstarkem Spülsystem
  • Sichere Dosierkontrolle dank Ultraschalltechnologie

    Ultraschall-Dosierkontrolle

    Reproduzierbare Aufbereitungsqualität durch präzise Dosierung sämtlicher Medien.
  • Wirtschaftlich dank Dampfkondensator mit Wärmerückgewinnung

    Dampfkondensator mit Wärmerückgewinnung

    Effizienter Ressourceneinsatz durch Wärmerückgewinnung und Wassereinsparung.
  • Optimaler Bedienkomfort dank TouchControl

    Touchbedienung

    Höchster Bedienkomfort und leichte Oberflächenreinigung.
  • Alle Angaben beziehen sich auf eine Musterkonfiguration 

    Hinweis

    Dank des modularen Systems können die Geräte individuell ausgestattet werden. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein auf Ihren Bedarf zugeschnittenes Angebot. Nutzen Sie dazu ganz einfach die Kontaktmöglichkeit auf unserer Internetseite.
PG8528

Produktdetails - PG 8528

EAN: 4002515680940 / Materialnummer: 10339600
Bauform und Ausführung 
Bauform
2-türig, Glas-Hubtür

Vertikale Türöffnung

Die Hubtür öffnet bzw. verschließt den Spülraum durch eine vertikale, elektronisch kontrollierte Gleitbewegung. Auf diese Weise bleibt der Arbeitsbereich vor dem Reinigungs- und Desinfektionsgerät frei zugänglich, etwa für Transportwagen oder Be- und Entladebänder. Die optional verfügbare Hubtür aus pflegeleichtem Vollglas ermöglicht darüber hinaus die visuelle Kontrolle der laufenden Aufbereitung.
Beheizungsart
Damp/Elektro umschaltbar

Dualbeheizung Elektro/Dampf

Schnell und flexibel: Diese Großraum-Reinigungs- und Desinfektionsgeräte werden für kurze Chargenzeiten dual beheizt (Dampf- und Elektrobeheizung). Alternativ können die Geräte ausschließlich elektrisch beheizt werden (bei Ausfall der Dampfversorgung).
Front/Rückseite
Edelstahl
Seitenwände
Edelstahl
Einzel- oder Reihenaufstellung
Elektrische Türverriegelung
Summer, akustisches Signal bei Programmende
Servicefreundliche Konstruktion

Servicefreundliche Konstruktion

Kurze Servicezeiten dank wartungsoptimierter Gerätekonstruktion.
Anwendung 
Geeignet für Krankenhäuser

Perfekt für das Krankenhaus

Diese Reinigungs- und Desinfektionsgeräte entsprechen besonders gut den Anforderungen im Krankenhaus. Mit ihrer leistungsfähigen Spültechnik und Programmvielfalt erzielen sie hervorragende Aufbereitungsresultate bei hohen Chargendurchsätzen. Eine Vielfalt an Geräteoptionen und Zubehör erlaubt darüber hinaus die perfekte Anpassung an den Bedarf vor Ort.
Geeignet für Labore

Perfekt für das Labor

Diese Laborspüler entsprechen besonders gut den Anforderungen im Labor. Mit ihrer leistungsfähigen Spültechnik, Programmvielfalt und dem flexiblen Beladungsträgerprogramm für die unterschiedlichsten Arten von Laborglas ermöglichen sie eine schnelle und analysenreine Aufbereitung.
Geeignet für die externe Instrumentenaufbereitung

Perfekt für die externe Instrumentenaufbereitung

Diese Reinigungs- und Desinfektionsgeräte entsprechen besonders gut den Anforderungen an eine professionelle Instrumentenaufbereitung. Auf einen hohen Instrumentendurchsatz ausgelegt, erzielen sie perfekte Aufbereitungsresultate bei Instrumentarium aller medizinischen Disziplinen, selbst anspruchsvollen Spezialinstrumenten.
Kapazität 
DIN-Siebschalen pro Charge [Anzahl]
18
MIC-Sets pro Charge [Anzahl]
3
AN-Sets pro Charge [Anzahl]
7
DIN-Container (300 x 300 x 600 mm) pro Charge [Anzahl]
4
DIN-Container (150 x 300 x 600 mm) pro Charge [Anzahl]
6
Enghalsgläser pro Charge [Anzahl]
232
Pipetten pro Charge [Anzahl]
232
Leistungsdaten 
Umwälzpumpe, Qmax in l/Min.
400
Zusätzliche Umwälzpumpe für Beladungsträger-Direktankopplung, Qmax in l/Min.
600
Spülraumnutzvolumen in l
351
Getestete Betriebsstunden

Hinweis

Unsere Maschinen werden intensiv unter Laborbedingungen getestet. Je nach tatsächlichem Nutzungsverhalten, Wartung und Pflege der Maschine können die tatsächlichen Betriebsstunden davon abweichen.
15.000
Getestete Lebensdauer in Spülzyklen

Hinweis

Unsere Maschinen werden intensiv unter Laborbedingungen getestet. Je nach tatsächlichem Nutzungsverhalten, Wartung und Pflege der Maschine können die tatsächlichen Spülzyklen davon abweichen.
15.000
Steuerung 
Steuerungstyp
Profitronic+
Programmwahl
Touch on Glass

Touch on Glass

Die hochwertige, flächenbündige Glasoberfläche ist besonders leicht zu reinigen und ermöglicht mit dem innovativen Bedienkonzept "Touch on Glass" den schnellen Zugriff auf sämtliche Programme und Einstellungen.
Programmierbarkeit
Programmierbar

Programmierbare Steuerung

Ganz nach Bedarf: Die programmierbare Steuerung erlaubt eine perfekte Anpassung an individuelle Erfordernisse.
Programme [Anzahl]
16
Freie Programmplätze [Anzahl]
31
A0-Wert-Steuerung

Intelligente A0-Wert-Steuerung

Sobald der vorgegebene A0-Wert erreicht ist, wird die Desinfektionsphase beendet und das Programm in der nächsten Phase fortgesetzt. Durch dieses Verfahren wird die Laufzeit, im Vergleich zu einem zeitgesteuerten Programm, verkürzt.
Programmausfallsicherung

Programmausfallsicherung

Zeitsparend und sicher: Die Programmausfallsicherung ermöglicht es, die Reinigung und Desinfektion nach einer kurzen Unterbrechung – etwa bei Stromausfall – fortzusetzen. Ist durch die Unterbrechung der Aufbereitungserfolg gefährdet, gibt das Gerät eine entsprechende Warnmeldung aus.
Restzeitanzeige
Programmablaufanzeige
Einstellbare Displaysprachen

Displaysprache einstellbar

Keine Missverständnisse: Der Bediener kann aus einer Vielzahl von Landessprachen seine bevorzugte Sprache auswählen. Sämtliche Display-Anzeigen erfolgen in dieser Sprache, sodass ein Höchstmaß an Bediensicherheit gegeben ist.
Standard Elektroanschluss 
Netzanschluss
3 N AC 400 V 50 Hz
Elektroanschluss
3N AC 400V 50HZ
Absicherung in A
32-35
Beheizungsart Elektro (bei Anschluss an 3 N AC 400 V 50 Hz) 
Heizleistung in kW
18,00
Gesamtanschluss in kW
20,00
Absicherung in A
3 x 32-35 A
Beheizungsart Dampf (bei Anschluss an 3 N AC 400 V 50 Hz) 
Gesamtanschluss in kW
9,00
Absicherung in A
3 x 16 A
Beheizungsart Elektro, umschaltbar auf Dampf (bei Anschluss an 3 N AC 400 V 50 Hz) 
Gesamtanschluss in kW
20,00
Absicherung in A
3 x 32-35 A
Wasseranschluss/-ablauf 
Kaltwasser [Anzahl]
1
Warmwasser [Anzahl]

Effizienter Warmwasseranschluss

Der Anschluss an eine Warmwasserzufuhr spart viel Zeit und Energie.
1
VE-Wasser [Anzahl]

VE-Wasseranschluss

Mit einem Anschluss für vollentsalztes Wasser (VE-Wasser) ermöglichen diese Reinigungs- und Desinfektionsgeräte sowie Thermodesinfektoren optimale Aufbereitungsergebnisse. Das Nachspülen mit VE-Wasser schützt das wertvolle Spülgut zudem vor Ablagerungen und Korrosion.
2
Erforderlicher Fließdruck in kPa
200-1.000
Maximale Wasserhärte (Kaltwasser/Warmwasser) in mmol/l
0,710
Ablaufpumpe [DN]
22
Ablaufventil [DN]
50
Trocknungsaggregat

Info

Bei den Typen
- G 7823
- G 7824
- G 7825
- G 7826
- PG 8527
- PG 8528
- PLW 8615
- PLW 8616
- PLW 8617
ist das Trocknungsaggregat optional erhältlich.
 
Beheizungsart Trocknungsaggregat
Elektro

Trocknungsaggregat

Schneller zu sicheren Aufbereitungsergebnissen mit Heißlufttrocknung.
Beheizungsart Trocknungsaggregat (Option)
Dampf
Luftleistung in m³/h
250
Temperatureinstellung in 1°C-Schritten
60-115
Zeiteinstellung in 1-Minuten-Schritten
1-240
HEPA-Filter-Klasse
H13

HEPA-Filter

Kontaminationsschutz durch partikelfreie Trocknungsluft.
Abscheidegrad HEPA-Filter (DIN EN 1822) in %
99,950
Standzeit HEPA-Filter in h
1.000
Heizleistung Elektro in kW
7,2
Maße und Gewicht 
Außenmaß, Höhe in mm
2.420
Außenmaß, Breite in mm
1.150
Außenmaß, Tiefe in mm
870
Außenmaß inkl. Sockel/Bodenwanne und Aufsatzverkleidung, Höhe in mm
2.420
Spülraum, Höhe in mm
675
Spülraum, Breite in mm
650
Spülraum, Tiefe in mm
800
Einschubhöhe über Fußboden in mm
850
Nettogewicht in kg
264
Maximale Bodenbelastung in N

Maximale Bodenbelastung

Die maximale Bodenbelastung gibt die Kraft (N) an, mit der der Untergrund auf dem die Maschine installiert wird, höchstens belastet wird. Diese maximale Kraft resultiert aus der Summe von Maschinengewicht, Beladung und ggf. Wasser sowie den beim Betrieb auftretenden dynamischen Kräften.
8000
Emissionswerte 
Schalldruckpegel LpA im Reinigen und Trocknen gem. DIN EN ISO 11201

Emissions-Schalldruckpegel am Arbeitsplatz

Der Emissions-Schalldruckpegel ist programmabhängig und gibt einen Wert für die Geräuschentwicklung der Maschine an. Geräte von Miele Professional weisen einen äußerst geringen Geräuschpegel auf.
<70 dB(A) re 20 µPa
Wärmeabgabe auf der reinen Seite an den Raum in Mj/h

Wärmeabgabe an den Raum

Während des Gerätebetriebes wird Wärme an den umgebenden Raum abgegeben. Die abgegebene Wärmemenge/Zeit hängt von den eingestellten Temperaturen und der Intensität der Nutzung ab. Der angegebene Maximalwert kann zur Auslegung der Raumtemperierung oder zur Berechnung der Erhöhung der Raumtemperatur herangezogen werden.
2,16
Wärmeabgabe auf der unreinen Seite an den Raum in Mj/h

Wärmeabgabe an den Raum

Während des Gerätebetriebes wird Wärme an den umgebenden Raum abgegeben. Die abgegebene Wärmemenge/Zeit hängt von den eingestellten Temperaturen und der Intensität der Nutzung ab. Der angegebene Maximalwert kann zur Auslegung der Raumtemperierung oder zur Berechnung der Erhöhung der Raumtemperatur herangezogen werden.
2,16
Programme 
Thermische Desinfektion (Vario TD)

Vario TD

Das bewährte Reinigungs- und Desinfektionsprogramm für perfekte Resultate bei hoher Materialschonung.
Chemo-thermische Desinfektion

Individuelle Programmgestaltung

Die Reinigungsprogramme werden von Miele auf die speziellen Kundenanforderungen abgestimmt. Diese kundenspezifischen Reinigungsprogramme werden bei der Inbetriebnahme in die Steuerung übertragen.
Laborglasaufbereitung

Individuelle Programmgestaltung

Die Reinigungsprogramme werden von Miele auf die speziellen Kundenanforderungen abgestimmt. Diese kundenspezifischen Reinigungsprogramme werden bei der Inbetriebnahme in die Steuerung übertragen.
Augen-OP-Instrumente

Individuelle Programmgestaltung

Die Reinigungsprogramme werden von Miele auf die speziellen Kundenanforderungen abgestimmt. Diese kundenspezifischen Reinigungsprogramme werden bei der Inbetriebnahme in die Steuerung übertragen.
Roboter-Instrumente (ROBOTVARIO)

ROBOTVARIO

Wertvolle Robotik-Instrumente werden mit dem System ROBOTVARIO zuverlässig und wirtschaftlich aufbereitet.
Orthopädische Instrumente (ORTHOVARIO)

ORTHOVARIO

Auch empfindliche Instrumente aus der Orthopädie werden mit dem Programm ORTHOVARIO zuverlässig aufbereitet.
OP-Schuhe

Individuelle Programmgestaltung

Die Reinigungsprogramme werden von Miele auf die speziellen Kundenanforderungen abgestimmt. Diese kundenspezifischen Reinigungsprogramme werden bei der Inbetriebnahme in die Steuerung übertragen.
Container

Individuelle Programmgestaltung

Die Reinigungsprogramme werden von Miele auf die speziellen Kundenanforderungen abgestimmt. Diese kundenspezifischen Reinigungsprogramme werden bei der Inbetriebnahme in die Steuerung übertragen.
Reinigungskritische Instrumente (OXIVARIO/OXIVARIO Plus)

OXIVARIO

Organische Anschmutzungen werden mit dem Programm OXIVARIO besonders gründlich und schnell entfernt.
Ausstattung 
2 Integrierte Balgdosierpumpen für flüssige Medien

Integrierte Dosierpumpe

Integrierte Dosierpumpen ermöglichen eine schnelle und exakte Dosierung flüssiger Medien.
Boiler zum Vorheizen von VE-Wasser

Boiler zum vorheizen von VE-Wasser

Dank des Boilers steht in der Schlussspülung bereits vorgeheiztes VE-Wasser zur Verfügung, was die Programmlaufzeit erheblich verkürzt.
Dampfkondensator mit Wärmerückgewinnung

Dampfkondensator mit Wärmerückgewinnung

Über den Dampfkondensator wird die Abwärme aus der Trocknungsphase zur Vorerwärmung des VE-Wassers genutzt. So wird die vorhandene Prozesswärme dem System direkt zurückgeführt. Bei einem Dampfkondensator mit Wärmerückgewinnung entfällt außerdem die Kühlung mit Kaltwasser.
Achtung: Die Nutzung eines Dampfkondensators mit Wärmerückgewinnung ist nur in Kombination mit einem Boiler möglich!
Ultraschall Dosiervolumenkontrolle

Ultraschall-Dosierkontrolle

Reproduzierbare Aufbereitungsqualität durch präzise Dosierung sämtlicher Medien.
Dosiervolumenkontrolle
Sprüharmüberwachung

Sprüharmüberwachung

Zuverlässige Reinigungsleistung durch Überwachung der Sprüharm-Drehzahl.
Schnittstelle zur Prozessdokumentation

Prozessdokumentation

Sicherheit durch nachvollziehbare Dokumentation aller Aufbereitungsschritte.
Wartungsfreie Leitfähigkeitsüberwachung

Wartungsfreies Leitfähigkeitsmessmodul

Präzise und wartungsfreie Leitfähigkeitsüberwachung: Rückstandsfreie Schlussspülung für einwandfreie Ergebnisse.
Mehrkomponenten-Filtersystem
Mikro-Feinfilter

Mikro-Feinfilter

Sichere Reinheit: Der großflächige Feinfilter mit einer Maschenweite von 0,2 mm entfernt zuverlässig selbst kleinste Partikel aus der Spülflotte. Für sichere Aufbereitungsergebnisse und eine optimale Schonung der hydraulischen Komponenten im Spülkreislauf.
Automatische Wagenerkennung

Automatische Wagenerkennung

Besonders komfortable und sichere Arbeitsabläufe durch automatische Auswahl beladungsspezifischer Programme.
Beladungsträger-Direktankopplung

Beladungsträger-Direktankopplung

Die direkte Ankopplung stellt eine präzise Führung von Wasser und Trocknungsluft (in Geräten mit integrierter Heißlufttrocknung) bei wirtschaftlichem Ressourceneinsatz sicher.
Optische Kundendienst-Schnittstelle
Andockmöglichkeit für automatische Transportsysteme

Andockmöglichkeit für Transportsysteme

Serienmäßig besteht die Möglichkeit zum Anschluss von automatischen Transportsystemen für Beladungsträger.
Integrierter Drucker zur Prozessdokumentation

Integrierter Drucker

Für die papiergestützte Dokumentation erstellt der integrierte Drucker ein umfassendes Aufbereitungsprotokoll.
Heizkörper außerhalb des Spülraums

Heizkörper außerhalb des Spülraums

Ein Plus an Hygiene: Die Heizelemente sind außerhalb der Spülkammer untergebracht.
Einstellmöglichkeit für Prozesschemikalien (4 x 10 l)

Einstellmöglichkeit für Medienkanister

Ordentlich und sauber: Das Einstellfach für flüssige Medien.
Spülraum aus hochwertigem Edelstahl (1.4301/304)
Sockel
Kammerbeleuchtung
Anschlussmöglichkeiten 
Serielle Schnittstelle RS 232

Serielle Schnittstelle RS 232

Die serielle Schnittstelle ermöglicht den Datenaustausch mit anderen Geräten, z. B. zur Prozessdokumentation.
Ethernet-Schnittstelle

Ethernet-Schnittstelle

Die Ethernet-Schnittstelle ermöglicht die kabelgestützte Kommunikation im lokalen Netzwerk.
Externe Dosiermodule
Zentraldosierung

Zentraldosierung

Für Anwender mit einem hohen Durchsatz können die Geräte einfach an eine Zentraldosierung angeschlossen werden.
Spitzenlastabschaltung/Energiemanagement
Normen, Prüf- und Kennzeichen 
VDE-Zeichen (elektrische Sicherheit)
RoHS-Richtlinie 2011/65/EU
Optionen 
Bauform
2-türig, Stahl-Hubtür
Beheizungsart
Elektro
Netzanschluss
3 AC 208 V 60 Hz
3 AC 230 V 50 Hz
3 N AC 380 V 60 Hz
3 AC 200 V 50 Hz
3 AC 200 V 60 Hz
3 AC 220 V 60 Hz
Ablaufpumpe [DN]
22
Ablaufventil [DN]
50
Ausstattung
Zus. integrierbare DOS-Pumpen

Zusätzliche Dosierpumpen integrierbar

Für Anwendungen, die zusätzliche Medien erfordern, können weitere Dosierpumpen in das Gerät integriert werden.
Seismic Anchoring
Vorber. Independent Monitoring
CombiEco

Wasserrecycling

Umweltfreundlich und effizient: Das VE-Wasser aus dem letzten Spülgang des Reinigungs- und Desinfektionsautomatens PG 8528 wird in die Container- und Wagenwaschanlage geleitet und kann dort zur Reinigung und Desinfektion verwendet werden. Dadurch können beide Gerätesysteme noch effizienter in der ZSVA eingesetzt werden.
Barcodescanner
Programm OXIVARIO

OXIVARIO

Organische Anschmutzungen werden mit dem Programm OXIVARIO besonders gründlich und schnell entfernt.
Programm ORTHOVARIO

ORTHOVARIO

Auch empfindliche Instrumente aus der Orthopädie werden mit dem Programm ORTHOVARIO zuverlässig aufbereitet.
Multiport
Sockel
Boiler für AD-Wasser

Boiler zum vorheizen von VE-Wasser

Dank des Boilers steht in der Schlussspülung bereits vorgeheiztes VE-Wasser zur Verfügung, was die Programmlaufzeit erheblich verkürzt.
Schnittstelle Prozessdoku

Prozessdokumentation

Sicherheit durch nachvollziehbare Dokumentation aller Aufbereitungsschritte.
Umfangreiches Zubehör

Großes Angebot an Zubehör

Flexibles und umfassendes Zubehör für optimale Reinigungsleistung und vielfältige Aufbereitungsmöglichkeiten.
Dampfkondensator

Dampfkondensator

Effektive Entfeuchtung der Abluft.
DK mit Wärmerückgewinnung

Dampfkondensator mit Wärmerückgewinnung

Über den Dampfkondensator wird die Abwärme aus der Trocknungsphase zur Vorerwärmung des VE-Wassers genutzt. So wird die vorhandene Prozesswärme dem System direkt zurückgeführt. Bei einem Dampfkondensator mit Wärmerückgewinnung entfällt außerdem die Kühlung mit Kaltwasser.
Achtung: Die Nutzung eines Dampfkondensators mit Wärmerückgewinnung ist nur in Kombination mit einem Boiler möglich!
Aktive Trocknung

Aktive Trocknung

Die aktive Heißlufttrocknung sorgt für eine effektive Innen- und Außentrocknung des Spülgutes.
Leitfähigkeitsüberwachung

Leitfähigkeitsüberwachung

Zuverlässig sauber: Rückstandsfreie Schlussspülung für einwandfreie Ergebnisse.
Anschluss autom. Transportband

Andockmöglichkeit für Transportsysteme

Serienmäßig besteht die Möglichkeit zum Anschluss von automatischen Transportsystemen für Beladungsträger.
Integrierter Drucker

Integrierbarer Drucker

Für die papiergestützte Dokumentation erstellt der integrierbare Drucker ein umfassendes Aufbereitungsprotokoll.
Spülraum aus EDST 1.4404/316L
Abbildung(en) exemplarisch, zur Erläuterung
*UVP - alle Preise inkl. MwSt
**alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten