PWD 8531 [WS DSN IMS DWC] - Auftisch-Thermodesinfektor mit internem Enthärter, Heißlufttrocknung & 2 Dosierpumpen.--AE
  • mit internem Enthärter, Heißlufttrocknung & 2 Dosierpumpen.--AE
 

PWD 8531 [WS DSN IMS DWC]
Auftisch-Thermodesinfektor
mit internem Enthärter, Heißlufttrocknung & 2 Dosierpumpen.

  • Leistung/Charge z. B. 6 Übertragungsinstrumente und 6 Absauger 

    Weitere Bestückungsmöglichkeiten

    Pro Charge kann zudem weiteres Instrumentarium wie z.B. 3 Dentalsiebschalen (E 197) oder 8 kleine Tabletts sowie Sonden, Mundspiegel und Pinzetten aufbereitet werden. Werden weniger als 6 Übertragungsinstrumente aufbereitet kann die Anzahl der Absauger entsprechend erhöht werden (bis maximal 12 Stück).
  • Mehr Effizienz für kleine Praxen - kompakte Bauform

    Kompakte Bauform

    Reduzierter Wasser- und Energieverbrauch im Vergleich zu Untertischgeräten mit größerer Reinigungskammer.
  • Effiziente Heißlufttrocknung - DryPlus

    Effiziente Heißlufttrocknung

    Effiziente Innen- und Außentrocknung des gesamten Instrumentariums mittels HEPA Klasse H14 gefilterter Heißluft.
  • Einfache Dosierung flüssiger Medien - 2 integrierte Dosierpumpen 

    2 integrierte Dosierpumpen

    Über 2 Dosierpumpen werden flüssige Medien automatisch und einfach dosiert.
  • Einfache Bedienung - LCD Display mit tastenfreiem Softtouch Pad
PWD8531 [WS DSN IMS DWC]

Produktdetails - PWD 8531 [WS DSN IMS DWC]

EAN: 4002516040545 / Artikelnummer: 63853106D / Materialnummer: 10957310
Bauform und Ausführung 
Bauform
Auftischgerät
Vollglastür

Vollglastür

Eine visuelle Kontrolle während der Aufbereitungsphase wird durch die Vollglastür ermöglicht.
Außenverkleidung
Edelstahl
Summer, akustisches Signal bei Programmende
Servicefreundliche Konstruktion

Servicefreundliche Konstruktion

Kurze Servicezeiten dank wartungsoptimierter Gerätekonstruktion.
Anwendung 
Geeignet für Dentalpraxen

Perfekt für die Dentalpraxis

Miele Thermodesinfektoren entsprechen besonders gut den Anforderungen in der Zahnarztpraxis. Bei kompakter Bauform bieten sie mit ihrem leistungsstarken Spülsystem hervorragende Aufbereitungsergebnisse für jegliches Instrumentarium. Auch anspruchsvolle Übertragungsinstrumente werden gründlich und schonend aufbereitet.
Kapazität 
Siebschalen (E 197) pro Charge [Anzahl]
3
Kleine Tabletts/Siebschalen pro Charge [Anzahl]
8
Absauger pro Charge [Anzahl]
6

Hinweis

Werden weniger als 6 Übertragungsinstrumente aufbereitet kann die Anzahl der Absauger entsprechend erhöht werden (bis maximal 12 Stück).
Übertragungsinstrumente pro Charge [Anzahl]
6
Sonstiges Spülgut pro Charge
Mundspiegel
Pinzetten
Sonden
Zangen
Leistungsdaten 
Umwälzpumpe, Qmax in l/Min.
90
Maximale Nachspültemperatur in °C
93
Spülraumnutzvolumen in l
50,00
Steuerung 
Steuerungstyp
MP.CON 3
Programmwahl
Touch on Glass
Direktwahltasten

Direktwahltasten

Schneller und komfortabler Zugriff auf häufig genutzte Programme.
Programmierbarkeit
Frei programmierbar

Frei programmierbare Steuerung

Die frei programmierbare Steuerung verleiht den Reinigungs- und Desinfektionsgeräten sowie Thermodesinfektoren ein Höchstmaß an Anpassungsfähigkeit. Bereits ab Werk sind die Geräte mit zahlreichen Programmen für unterschiedlichste Einsatzbereiche ausgestattet. Autorisierte Anwender können diese Programme anpassen oder eigene Programme anlegen.
Restzeitanzeige
Programmablaufanzeige
Einstellbare Displaysprachen

Displaysprache einstellbar

Keine Missverständnisse: Der Bediener kann aus einer Vielzahl von Landessprachen seine bevorzugte Sprache auswählen. Sämtliche Display-Anzeigen erfolgen in dieser Sprache, sodass ein Höchstmaß an Bediensicherheit gegeben ist.
Standard Elektroanschluss 
Elektroanschluss
AC 230V 50HZ
Heizleistung in kW
2,6
Gesamtanschluss in kW
2,8
Absicherung in A
16
Länge des Anschlusskabels in m

Hinweis

Die Länge bezieht sich auf das Anschlusskabel außerhalb des Gerätes.
2,00
Wasseranschluss/-ablauf 
Kaltwasser [Anzahl]
1
VE-Wasser [Anzahl]

VE-Wasseranschluss

Mit einem Anschluss für vollentsalztes Wasser (VE-Wasser) ermöglichen diese Reinigungs- und Desinfektionsgeräte sowie Thermodesinfektoren optimale Aufbereitungsergebnisse. Das Nachspülen mit VE-Wasser schützt das wertvolle Spülgut zudem vor Ablagerungen und Korrosion.
1
Erforderlicher Fließdruck in kPa

Hinweis zu ADP-Varianten

Dieser Wert gilt für Kalt-, Warm- und AD-Wasser, jedoch nicht für den VE-Wasserzulauf bei den ADP-Varianten, da hier eine Förderpumpe zum Einsatz kommt.
200-800
Maximale Förderhöhe der Ablaufpumpe in cm
80
Integrierter Wasserenthärter

Integrierter Wasserenthärter

Dank des integrierten Wasserenthärters wird eine optimale Reinigungswirkung erzielt.
Ablaufpumpe [DN]
22
Trocknungsaggregat 
Integriertes Trocknungsaggregat

Trocknungsaggregat

Schneller zu sicheren Aufbereitungsergebnissen mit Heißlufttrocknung.
Gebläse in kW
0,1
Heizregister in kW
0,8
Gesamtanschluss in kW
0,8
Luftleistung in m³/h
110

Hinweis

Die Luftleistung ohne vorgeschaltetem HEPA-Filter beträgt 110 m³/h und mit vorgeschaltetem HEPA-Filter 35 m³/h.
Hepa-Filter-Klasse
H14
Abscheidegrad Hepa-Filter (nach DIN EN 1822) in %
99,995
Standzeit HEPA-Filter in h
1.000
Maße und Gewicht 
Außenmaß, Nettohöhe in mm
555
Außenmaß, Nettobreite in mm
645
Außenmaß, Nettotiefe in mm
575
Außenmaß, Bruttohöhe in mm
760
Außenmaß, Bruttobreite in mm
670
Außenmaß, Bruttotiefe in mm
670
Spülraum, nutzbare Höhe in mm
375
Spülraum, nutzbare Tiefe in mm
480
Spülraum, nutzbare Breite in mm
415
Maximale Bodenbelastung in N
150
Nettogewicht in kg
55
Bruttogewicht in kg
65
Emissionswerte 
Emissions-Schalldruckpegel am Arbeitsplatz

Emissions-Schalldruckpegel am Arbeitsplatz

Der Emissions-Schalldruckpegel ist programmabhängig und gibt einen Wert für die Geräuschentwicklung der Maschine an. Geräte von Miele Professional weisen einen äußerst geringen Geräuschpegel auf.
<70 dB(A) re 20 µPa
Wärmeabgabe an den Raum in Mj/h

Wärmeabgabe an den Raum

Während des Gerätebetriebes wird Wärme an den umgebenden Raum abgegeben. Die abgegebene Wärmemenge/Zeit hängt von den eingestellten Temperaturen und der Intensität der Nutzung ab. Der angegebene Maximalwert kann zur Auslegung der Raumtemperierung oder zur Berechnung der Erhöhung der Raumtemperatur herangezogen werden.
0,83
Programme 
Vario TD Intensiv
Vario TD Dental

Vario TD

Das bewährte Reinigungs- und Desinfektionsprogramm für perfekte Resultate bei hoher Materialschonung.
Ausstattung 
2 integrierte Dosierpumpen und Vorratsbehälter für flüssige Medien

2 integrierte Dosierpumpen

Über 2 Dosierpumpen werden flüssige Medien automatisch und einfach dosiert.
Visuelle Füllstandüberwachung

Füllstandüberwachung

Einfache, visuelle Kontrolle des Füllstands der Chemievorratsbehälter auf der Beladeseite.
Dampfkondensator
Schnittstelle zur Prozessdokumentation

Prozessdokumentation

Sicherheit durch nachvollziehbare Dokumentation aller Aufbereitungsschritte.
3-fach Wasserfiltersystem

3-fach Wasserfiltersystem

Für ein optimales Spülergebnis und eine längere Lebensdauer der Pumpe wird das Wasser dreifach gefiltert.
Beladungsträger-Direktankopplung

Beladungsträger-Direktankopplung

Die direkte Ankopplung stellt eine präzise Führung von Wasser und Trocknungsluft (in Geräten mit integrierter Heißlufttrocknung) bei wirtschaftlichem Ressourceneinsatz sicher.
DryPlus

Effiziente Heißlufttrocknung

Effiziente Innen- und Außentrocknung des gesamten Instrumentariums mittels HEPA Klasse H14 gefilterter Heißluft.
Spülraum aus hochwertigem Edelstahl (1.4404)

Verwendung von rostfreiem Edelstahl

Für ein Höchstmaß an Qualität sind Spülraum, Spülarme und Filter aus hochwertigem Edelstahl 1.4404 gefertigt.
Anschlussmöglichkeiten 
Serielle Schnittstelle RS 232, erweiterbar auf USB

Serielle Schnittstelle RS 232

Die serielle Schnittstelle ermöglicht den Datenaustausch mit anderen Geräten, z. B. zur Prozessdokumentation.
Normen, Prüf- und Kennzeichen 
CE 0051
IP Schutzart nach EN 60529: IP 21
EN ISO 15883-1
EN ISO 15883-2
EN 61010-2-040
RoHS-Richtlinie 2011/65/EU
EU-Medizinprodukteklasse IIb
Abbildung(en) exemplarisch, zur Erläuterung
*UVP - alle Preise inkl. MwSt
**alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten