Brotstangen mit Amaranth

ZutatenRezept für 4 Brote (je etwa 140 g):

Zum Vorbereiten:
300 ml Wasser
100 g Amaranth
(erhältlich im Reformhaus)

Für den Hefeteig:
150 g Weizenmehl (Type 550)
150 g Dinkel-Vollkornmehl
2 schwach geh. TL Salz
1 Pck. Trockenbackhefe
2 EL Speiseöl,
z. B. Sonnenblumenöl
evtl. 50 ml lauwarmes Wasser

Zum Bestreichen und
Bestäuben:
etwas Wasser
etwas Weizenmehl (Type 550)KalorienPro Brot: E: 14 g, F: 8 g, Kh: 72 g, kJ: 1781, kcal: 425, BE: 6,0
Art der Speise

Backwaren

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Gargerät

Combi-Dampfgarer

Dampfgarer

Gebäck und Backwaren

Brot / Brötchen

Art der Grundlage

Getreide

Zubereitung1. Zum Vorbereiten Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Amaranth hinzufügen und aufkochen lassen, zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten garen. Ab und zu umrühren. Auf der ausgeschalteten Kochstelle zugedeckt weitere 10 Minuten quellen lassen. Amaranth lauwarm abkühlen lassen.

2. Für den Teig beide Mehlsorten mit Salz und Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Speiseöl und lauwarme Amaranth- Masse hinzufügen. Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten, evtl. noch etwas Wasser zugeben, wenn der Teig zu fest ist. Den Teig mit Mehl bestäuben und zugedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat (etwa 1 Stunde).

3. Den gegangenen Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Hefeteig in 4 gleich große Portionen teilen. Jede Teigportion so zu einer Rolle (etwa 28 cm Länge) formen, dass die Enden dünner sind. Die Teigrollen auf das gelochte Backblech legen, mit Wasser bestreichen und mit Mehl bestäuben.

4. Die Teigrollen so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben (etwa 20 Minuten). Die Teigrollen mit einem Sägemesser in der Mitte etwa 1/2 cm tief einschneiden (nicht drücken). Das Backblech in den vorgeheizten Backofen (225 °C) schieben (siehe Einleitung).

5. Die Brotstangen auf einem Combirost erkalten lassen.
Geräte-EinstellungenCombigarenHeißluft plusKlimagaren
Einschubebene1. v. untenDiese Geräteeinstellung muss bei DGC 5080/85 zusätzlich zu der Funktion "Combigaren" gewählt werden.2. v. unten
Feuchte30%
TemperaturSchritt 1:
225°C
Schritt 2:
180°C
Schritt 1:
225°C
Schritt 2:
180°C
ZeitSchritt 1:
10 Min.
Schritt 2:
20 Min.
Schritt 1:
10 Min.
Schritt 2:
20 Min.
Zeitpunkt der Dampfstöße1. Dampfstoß:
sofort nach Einschub des Brotes