Feijoada do Brasil

Zutaten4–6 Portionen

100 g getrocknete schwarze oder rote Bohnen
240 g Langkornreis
Salz
Saft und Schale einer großen Bio-Orange
2 Gewürznelken
2 Pimentkörner
400 g Rinderfilet (in gulaschgroße Würfel geschnitten)
Pfe‡ffer a. d. Mühle
400 g durchwachsener Räucherspeck (klein gewürfelt)
3 EL Olivenöl
je 2 Schalotten und Knoblauchzehen (gepellt)
1 kleine rote Chilischote (entkernt)
50 g Tomatenmark
1 EL Mehl
1 Lorbeerblatt
100 ml Rotwein
600 ml Kalbsfond
4 Mettwürstchen
1–2 EL SpeisestärkeKalorienPro Portion: 988 kcal / 4134 kJ / E 69 g / F 44 g / KH 74 g
Art der Speise

Hauptgerichte

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

preiswert

lässt sich gut vorbereiten

für Feste und Gäste

Tafelkünstler

Gargerät

Dampfgarer

Geschmacksrichtung

salzig

Art der Grundlage

Fleisch

Gemüse

Herkunft der Speise

international

Rezept für

4 Personen

Temperaturbereich

warm

Zubereitung1. Am Vortag die Bohnen mit reichlich kaltem Wasser übergießen und einweichen.

2. Den Reis im Dampfgarer zubereiten oder in 500 ml Salzwasser kochen. Orangensaft, Orangenschale und Gewürze bei milder Wärmezufuhr offen auf die Hälfte einkochen und durch ein Sieb gießen. Die Fleischwürfel mit Salz und Pfeffer würzen, zusammen mit den Speckwürfeln in 2 El Öl kurz anbraten und im Sieb abtropfen lassen.

3. Schalotten, Knoblauch und Chili getrennt würfeln. Die Schalottenwürfel in 1 El Öl andünsten, Tomatenmark und Mehl unterrühren und braun rösten.

4. Einweichwasser von den Bohnen abgießen. Bohnen mit Knoblauch, Chili, Lorbeerblatt, 1 Prise Salz, dem abgetropften Fleisch, Rotwein und Kalbsfond dazugeben, umrühren und zugedeckt 1 Stunde schmoren. kKz vor Ende der Garzeit die Würstchen im Eintopf erwärmen.

5. Den reduzierten Orangensaft unterrühren. Zum Binden die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren, untermischen und noch einmal aufkochen. Den Reis untermengen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.