Gefüllte Paprikaschoten mit Forellenfilets

ZutatenFür 4 Portionen

4 Paprikaschoten
10 g Butter
1 gewürfelte Zwiebel
100 g Grünkernschrot
100 ml Gemüsebrühe
1 kleine Zucchini
100 g geräucherte Forellenfilets
50 geriebenen Gouda
Salz und Pfeffer
2 EL GemüsemarkKalorienPro Portion: 915 kJ / 219 kcal, E 22 g, F 10 g, KH 27 g
Art der Speise

Hauptgerichte

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

lässt sich gut vorbereiten

preiswert

Gargerät

Dampfgarer

Geschmacksrichtung

salzig

Art der Grundlage

Fisch

Gemüse

Getreide

Herkunft der Speise

deutsch

Temperaturbereich

warm

Rezept für

4 Personen

Zubereitung1. Paprika waschen, Deckel abscheiden, entkernen und das Fruchtfleisch des Deckels in Würfel schneiden.

2. Butter und Zwiebel in einen ungelochten, abgedeckten Behälter geben und dünsten.

Einstellung:
x 100°C 4 Minuten
o 120°C 2 Minuten

Anschließend die Paprikawürfel hinzugeben.

3. Grünkernschrot und Gemüsebrühe in einen ungelochten Behälter geben und garen.

Einstellung:
x 100°C 10 Minuten
o 120°C 5 Minuten

4. In der Zwischenzeit die Zucchini würfeln, die Forellenfilets in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Gouda zu dem gegarten Grünkern hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Paprikaschoten füllen.

5. Die gefüllten Paprika in einen ungelochten Behälter stellen, in die mittlere Einschubleiste geben und darunter den ungelochten Behälter mit der Zwiebel und den Paprikawürfeln garen.

Einstellung:
x 100°C 25 Minuten
o 100°C 25 Minuten

6. Den aufgefangenen Fond in einen Topf umfüllen und pürieren.

7. Gemüsemark einrühren, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
ZubereitungstippsAls Beilage reichen Sie Vollkornreis.

Ihren Ursprung haben die Zucchini in Mexiko und Westindien und gehören zu der Gruppe der Kürbisgewächse. Bis auf den Stielansatz sind sie komplett verzehrbar, sogar die Blüten finden gefüllt oder als Dekoration immer häufiger Platz auf den Tellern. In der mediterranen Küche haben sie als Antipasti seit jeher ihren festen Platz.

Zubereitungszeit: x ca. 80 Minuten; ca. 75 Minuten

x = Dampfgarer, o = Druckdampfgarer
Geräte-EinstellungenBemerkungDampfgaren
LeistungGAREN UNIVERSAL
Temperatur100°C
Zeitx 39 Minuten
o 32 Minuten