Gemüse-Nudeln

ZutatenFür 4 Portionen

450 g Mehl
1 TL Salz
4 Eier, Größe M
1 EL Olivenöl
150 g Brokkoli
150 g Karotten
100 g Staudensellerie
100 g Doppelrahmfrischkäse
50 ml Sahne
80 g geriebener Käse
Salz
Pfeffer
20 g ButterKalorienPro Portion: 3142 kJ / 748 kcal, E 29 g, F 32 g, KH 85 g
Art der Speise

Beilagen

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

für Feste und Gäste

lässt sich gut vorbereiten

preiswert

raffiniert

Gargerät

Dampfgarer

Art der Grundlage

Ei

Gemüse

Getreide

Käse / Milchprodukt

vegetarisch

Herkunft der Speise

international

Rezept für

4 Personen

Temperaturbereich

warm

Zubereitung1. Mehl mit Salz, Olivenöl und den Eiern zu einem Teig verarbeiten und 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit das Gemüse zerkleinern, in einen gelochten Garbehälter geben und blanchieren.

Einstellung:
x 100°C 3 Minuten
o 100°C 3 Minuten

Danach in Eiswasser abkühlen, damit es nicht weitergart.

3. Frischkäse mit Sahne und geriebenem Käse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und das Gemüse unterrühren.

4. Die Hälfte des Teiges dünn ausrollen und Quadrate von 8 cm Länge ausradeln. In die Mitte etwas von der Gemüsemischung geben.

5. Butter schmelzen und den Rand der Quadrate damit einpinseln. Die andere Hälfte des Teiges ebenso ausrollen und schneiden und auf die gefüllten Teigstücke legen. Den Rand gut andrücken.

6. Die Teigtaschen in einen gefetteten, ungelochten Garbehälter legen und dämpfen.

Einstellung:
x 100°C 8–10 Minuten
o 100°C 8–10 Minuten


Zu den Gemüse-Nudeln eignet sich hervorragend Lachs.
ZubereitungstippsDie Nudeln mit geschmolzener Butter und Kräutern servieren. In Brühe gegart sind sie ein vollwertiges Gericht.

Zubereitungszeit: x ca. 85–90 Minuten; o ca. 85–90 Minuten

x = Dampfgarer, o = Druckdampfgarer