Gemüseküchlein mit Joghurt-Sesam-Sauce

ZutatenFür 4–6 Portionen

1 kleine Aubergine
200 g stichfester Joghurt (3,5 % Fett)
50 g Tahin (Sesampaste a. d. Reformhaus)
Salz schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
1 EL Zitronensaft
1 TL Sumach (die gemahlene Frucht des Essigbaums gibt es z. B. in türkischen Läden)
1 EL Olivenöl
100 g Butter
1 zerdrückte Knoblauchzehe
100 g Mehl
2 TL Baharat (arab. Gewürzmischung)
4 Eier (Gr. M)
100 g Zucchini
1 rote Peperoni
1 kleine rote Spitzpaprikaschote
2 EL blanchierte geröstete Mandeln
1 Bund glatte Petersilie (fein geschnitten)
1 EL Rosinen
Pflanzenöl zum Frittieren

außerdem: KüchenpapierKalorienPro Portion: 469 Kcal / 1959 kJ, E 12 g, F 37 g, KH 22 g
Art der Speise

Beilagen

Vorspeisen / kleine Gerichte

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

einfache Rezepte

lässt sich gut vorbereiten

preiswert

raffiniert

Gargerät

Backofen/Herd

Geschmacksrichtung

salzig

Art der Grundlage

Ei

Gemüse

vegetarisch

Herkunft der Speise

mediterran

Rezept für

4 Personen

Temperaturbereich

warm

Zubereitung1. Aubergine im heißen Backofen bei 180° C Heißluft Plus backen, bis sie weich ist. Abkühlen lassen, häuten und fein hacken. Auberginenmus mit Joghurt, Tahin, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 1 EL Olivenöl verrühren. Sauce in eine Schüssel füllen und mit Sumach bestreuen.

2. 200 ml Wasser mit Butter, 1/2 TL Salz und Knoblauch aufkochen. Mehl mit 1 TL Baharat mischen, ins Wasser schütten und mit dem Handquirl unterrühren. Mit einem Holzspatel auf der Kochstelle weiterrühren, bis sich auf dem Topfboden eine dünne Teigschicht bildet und der Teig sich zum Kloß formt. Abkühlen lassen und nacheinander die Eier unterrühren.

3. Zucchini, entkernte Peperoni und Paprika fein würfeln, Mandeln, Petersilie und Rosinen hacken. Alles mit je 1 TL Baharat und Salz bestreuen und unter den Teig mischen. Öl auf 160° C erhitzen. Etwa 40 Küchlein mit einem Teelöffel abstechen, mithilfe eines zweiten Löffels ins Fett gleiten lassen und goldbraun backen. Ab und zu wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und heiß mit der Sauce servieren.
ZubereitungstippsDazu passt Möhrensalat mit Granatapfelkernen.

Die Aubergine kann auch im Dampfgarer gegart werden. Einstellung: Garen Gemüse, 100° C, 12–15 Min.