Hirschrückensteak mit Schattenmorellen

ZutatenFür 4 Portionen

500 g Schattenmorellen
2 Gewürznelken
2 Wacholderbeeren
2 kleine Schalotten
1 kleiner Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
4 Hirschrückensteaks (à 125 g)
Salz
Öl zum Braten
15 g Butter
100 ml Rotwein
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 TL Cassisgelee (schwarze Johannisbeere)
2–3 EL Crème doubleKalorienPro Stück: 1424 kJ/ 341 kcal, E 27 g, F 16 g, KH 16 g
Art der Speise

Hauptgerichte

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

für Feste und Gäste

luxuriös

raffiniert

Gargerät

Backofen/Herd

Geschmacksrichtung

salzig

Art der Grundlage

Wild / Wildgeflügel

Herkunft der Speise

international

Rezept für

4 Personen

Temperaturbereich

warm

ZubereitungKirschen entsteinen. Die Steine mit 200 ml Wasser, Nelken und Wacholderbeeren mind. 10 Min. köcheln. Backofen auf 100° C vorheizen.

Schalotte sehr fein würfeln. Rosmarinnadeln hacken, Thymianblättchen zupfen.

Hirschrückensteaks salzen. Öl in der Pfanne stark erhitzen und das Fleisch zunächst auf einer Seite 1 Min. anbraten, Hitze reduzieren, Fleisch wenden und auf der anderen Seite 1 1/2 Min., danach noch einmal 1/2 Min. auf der ersten Seite braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Backofen warm halten.

Bratöl abgießen, Butter in die Pfanne geben und die Schalottenwürfel darin kurz andünsten. Zum Ablöschen Rotwein und den Sud von den Kirschkernen durch ein Sieb in die Pfanne gießen. 2–3 Min. stark aufkochen, dabei die Flüssigkeit reduzieren. Mit Salz, Pfeffer, Johannisbeergelee und Kräutern würzen. Kirschen und Crème double zufügen, verrühren und nur noch erhitzen.
ZubereitungstippsAls Beilage eignen sich Bandnudeln, Spätzle oder Kartoffeln.