Kaninchen mit Rosmarin

ZutatenFür 4 Portionen

1200 g Kaninchenkeulen
250 g Tomaten
100 g Schinkenspeck, gewürfelt
3 EL Dijon-Senf
30 g Butter
1 EL Mehl
2 Zwiebeln, gewürfelt
250 ml Weißwein
4 Rosmarinzweige
3 EL Crème fraîche
1/8 l Fleischbrühe
Salz
Pfeffer
PaprikapulverKalorienPro Portion: 2768 kJ, 659 kcal, 67 g E, 36 g F, 7 g KH
Art der Speise

Hauptgerichte

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

einfache Rezepte

für Feste und Gäste

lässt sich gut vorbereiten

luxuriös

raffiniert

Gargerät

Backofen/Herd

Dampfgarer

Multi-Bräter

Geschmacksrichtung

salzig

Art der Grundlage

Fleisch: Kaninchen

Gemüse

Herkunft der Speise

deutsch

Rezept für

4 Personen

Temperaturbereich

warm

Zubereitung1. Kaninchenkeulen mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen und mit Senf einstreichen.

2. Bräter bei höchster Einstellung aufheizen, Speck auslassen und Butter hinzugeben. Kaninchenkeulen von allen Seiten anbraten und auf mittlere Einstellung zurückstellen. Das Gargut mit Mehl bestäuben und die Zwiebeln mit andünsten. Rosmarienzweige in den Bräter geben und mit Wein ablöschen.

3. Auf der Kochstelle bei kleiner Einstellung (mit Deckel) oder offen im Dampfgarer zu Ende garen.

4. Fleischstücke aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit Fleischbrühe ablöschen, durch ein Sieb geben, mit Crème fraîche binden und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
ZubereitungstippsZubereitungszeit: ca. 50–55 Minuten
Geräte-EinstellungenDampfgarenKochstelle
Temperatur100°Ckleine Einstellung
Zeit25–35 Minuten25–35 Minuten