Kartoffelbrot

ZutatenRezept für 16 Scheiben:

Zum Vorbereiten:
250 g mehligkochende
Kartoffeln

Für den Hefeteig:
375 g Weizenmehl (Type 1050)
2 schwach geh. TL Salz
30 g weiche Butter
21 g (1/2 Würfel) frische Hefe
1 gestr. TL Zucker
75 ml lauwarme Milch
75 ml lauwarmes Wasser
1/2 mittelgroßer Apfel,
z. B. Boskop
75 g geröstete
Sonnenblumenkerne

Für die Form:
3 EL Sonnenblumenkerne

Zum Bestreichen und
Bestäuben:
etwas Wasser
etwas Weizenmehl (Type 1050)KalorienPro Brotscheibe: E: 6 g, F: 4 g, Kh: 23 g, kJ: 652, kcal: 156, BE: 2,0
Art der Speise

Backwaren

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Gargerät

Combi-Dampfgarer

Dampfgarer

Gebäck und Backwaren

Brot / Brötchen

Art der Grundlage

Getreide

Zubereitung1. Zum Vorbereiten Kartoffeln waschen, mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen und zugedeckt in 20–25 Minuten gar kochen, abgießen, abdämpfen, heiß pellen und sofort durch eine Kartoffelpresse drücken. Kartoffelmasse abkühlen lassen.

2. Das Mehl in eine Rührschüssel geben, lauwarme Kartoffelmasse hinzufügen und kurz mit Handrührgerät mit Knethaken vermengen. Salz und Butter kurz unterarbeiten.

3. Hefe zerbröckeln, mit Zucker unter Rühren in der Milch auflösen und mit Wasser zu der Kartoffel- Mehl-Masse geben. Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.

4. Apfelhälfte schälen, halbieren, entkernen und raspeln. Apfelraspel und Sonnenblumenkerne unter den Teig arbeiten. Den Teig zugedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat (etwa 30 Minuten).

5. Den Teig leicht mit Mehl bestäuben, aus der Schüssel nehmen, auf der bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Den Teig in eine Kastenform (30 x 11 cm, gefettet, mit Sonnenblumenkernen ausgestreut) geben und den Teig nochmals zugedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat (etwa 30 Minuten).

6. Den gegangenen Teig mit Wasser bepinseln, dünn mit Mehl bestäuben und mit einem scharfen Sägemesser der Länge nach etwa 1 cm tief einschneiden (nicht drücken). Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen (160 °C) schieben (siehe Einleitung).

7. Das Brot aus der Form lösen und auf einem Combirost erkalten lassen.
Geräte-EinstellungenCombigarenHeißluft plusKlimagaren
Einschubebene1. v. untenDiese Geräteeinstellung muss bei DGC 5080/85 XL zusätzlich zu der Funktion "Combigaren" gewählt werden.2. v. unten
Feuchte30%
Temperatur160°C160°C
Zeitca. 70 Min.ca. 70 Min.
Zeitpunkt der Dampfstöße1. Dampfstoß:
sofort nach Einschub des Brotes