Rentierbraten mit Ziegenkäsesauce (Dyresteg) (Norwegen)

ZutatenFür 6 Portionen

1700 g ausgelöste Reh- oder Rentierkeule
3 EL weiche Butter
Salz, schwarzer Pfeffer
200 ml Rinderbrühe
1 EL Mehl
2 TL Johannisbeergelee, rot
30 g brauner norwegischer Ziegenkäse (Gjetöst) o. Chester, in dünne Scheiben geschnitten
100 g saure SahneKalorienPro Portion: 1707 kJ/408 kcal, E 60 g, F 17 g, KH 5 g
Art der Speise

Hauptgerichte

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

für Feste und Gäste

luxuriös

Gargerät

Backofen/Herd

Geschmacksrichtung

salzig

Art der Grundlage

Wild / Wildgeflügel

Herkunft der Speise

international

Temperaturbereich

warm

Rezept für

6 Personen

ZubereitungDas Fleisch mit Küchengarn umwickeln, so dass es Form behält. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit 2 Esslöffeln der weichen Butter einpinseln und in die Fettpfanne legen. Offen garen. Nach ca. 30 Minuten die Brühe angießen und zu Ende garen. Das Fleisch entnehmen, Fett abschöpfen.

Den verbliebenen Esslöffel Butter erhitzen, das Mehl darin unter Rühren braun anschwitzen. Den Bratenfond unterrühren. Gelee, Käse und Sahne zufügen, glattrühren und abschmecken. Die Soße darf nun nicht mehr kochen, da sie leicht gerinnt.

Bei Verwendung des Brat-o-meters Kerntemperatur 65°C.
Geräte-EinstellungenOber-/UnterhitzeBratautomatik
Temperatur200–220°C160–180°C
Einschubebene1. v. unten1. v. unten
Zeit90–100 Minuten90–100 Minuten