PG 8063 Safety

Schutz für Gesundheit und Material

Die Systemlösung umfasst eine Frischwasser-Spülmaschine mit sorgfältig
abgestimmten Programmen für die Reinigung und Desinfektion sowie
Körbe für die zuverlässige Positionierung von Masken und Lungenautomaten
im Spülraum.

Zum Produkt

Kundenvorteile

Großer Spülraum

Der Spülraum nimmt die Atemschutzausrüstung auf 2 Ebenen auf. Je nach Wahl der Einsatzkörbe sind dabei verschiedene Kombinationen möglich, sodass pro Charge bis zu 12 Lungenautomaten oder aber 6 Lungenautomaten und 6 Atemschutzmasken plus die zugehörigen Kleinteile gereinigt und desinfiziert werden können.

Hohe Prozesssicherheit

Die Frischwasser-Spülmaschine ist mit 3 Programmen ausgestattet, die optimal auf den Einsatzzweck abgestimmt sind. Zum Schutz der hochwertigen Ausrüstung wird die Wassertemperatur auf 60 °C und die Kontaktzeit mit dem Desinfektionsmittel auf 5 Minuten begrenzt. Änderungen der Programmparameter erfordern eine Passwort-Autorisation.

Der Einsatz von geprüften, von den Ausrüstungsherstellern freigegebenen Chemikalien gewährleistet darüber hinaus eine materialschonende Aufbereitung.

Korb mit Druckluftanschluss

Der Beladungskorb für Lungenautomaten verfügt über einen Anschluss, der nach dem Ankoppeln des Spülgutes mit Druckluft beaufschlagt werden kann. So wird verhindert, dass während der Aufbereitung Wasser bzw. Spülflüssigkeit in die Ventile der Lungenautomaten eindringt. Ein Indikator am Korb zeigt dabei den erfolgreichen Druckaufbau über den gesamten Spülprozess an.

Kleinteilefach mit Farbmarkierung

Jeder Maske und jedem Lungenautomaten ist ein Kleinteilefach sicher per Farbmarkierung zugeordnet. So ist gewährleistet, dass Austauschfristen für einzelne Bauteile, z. B. für die Membranen der Atemschutzmasken, trotz der erforderlichen De- und Remontage bei der Aufbereitung zuverlässig eingehalten werden.

Einfache, intuitive Beladung der spülgutspezifischen Körbe

Die Körbe erlauben eine einfache und sichere Positionierung des Spülgutes. Dabei stehen die Materialschonung und das Reinigungsergebnis im Vordergrund. Für jeden Lungenautomaten und jede Atemschutzmaske gibt es ein eigenes Kleinteilefach.

Produktübersicht

PG 8063 Safety

Die Frischwasser-Spülmaschine PG 8063 Safety ermöglicht eine sichere Aufbereitung von Lungenautomaten und Atemschutzmasken mit spülgutspezifischen Programmen. Sie führt nach jedem Programmschritt einen Austausch des Prozesswassers durch. Verunreinigungen werden auf diese Weise sicher entfernt und das Risiko einer Kreuzkontamination wirksam reduziert. Der zusätzliche Anschluss für vollentsalztes Wasser (VE-Wasser) ermöglicht ein rückstandfreies Nachspülen.

Zum Produkt

APFD 200 – Korb für Lungenautomaten

In dem APFD 200 können bis zu 6 Lungenautomaten optimal positioniert werden. Dank des Atemluftanschlusses und dem Druckluftindikator ist eine Aufbereitung unter Druck in der Spülmaschine PG 8063 Safety gesichert möglich.

Zum Zubehör

APFD 201 – Korb für Atemschutzmasken

In dem APFD 201 können bis zu 6 Atemschutzmasken optimal positioniert werden. Auch für die demontierten Bauteile ist jeweils ein Fach pro Maske vorgesehen, das dank der farblichen Markierung wieder eindeutig der Maske zugeordnet werden kann.

Zum Zubehör

Weiteres Zubehör

Dosiermodule für Reiniger

Für den bequemen, wirtschaftlichen Einsatz von Flüssigreinigern lässt sich optional ein Dosiermodul anschließen.

Wasseraufbereitung für fleckenloser Glanz Werterhalt

Die PG 8063 Safety verfügt über einen separaten Wasseranschluss für vollentsalztes Wasser für die Nachspülung. Damit ist eine Trocknung ganz ohne Wasserflecken möglich und ein Nachpolieren der Sichtscheiben der Atemschutzmasken wird überflüssig.