Ausbildung bei Miele erfolgreich abgeschlossen

Gütersloh, 30. März 2022 Nr. 018/2022
  • 38 junge Fachkräfte starten ins Berufsleben

  • Noten überdurchschnittlich gut

Ein beruflicher Meilenstein ist geschafft: 38 Absolventinnen und Absolventen freuten sich über herzliche Glückwünsche zu ihrem Ausbildungsabschluss bei Miele in einer digitalen Feierstunde. Live zugeschaltet waren die beiden Geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Markus Miele und Dr. Reinhard Zinkann, Christine Bohmann, Leiterin der Aus- und Weiterbildung, Ausbildungsleiter Thomas Meyer, sowie die Ausbilderinnen und Ausbilder.

Christine Bohmann begrüßte die Teilnehmenden und betonte, dass auch nach dem Abschluss das Lernen weitergehen kann und soll. Sie wies auf die zahlreichen Chancen dazu im Unternehmen hin. Thomas Meyer blickte zurück auf die besonderen Bedingungen – geprägt durch die Corona-Pandemie, unter denen dieser Jahrgang seine Ausbildung absolviert hat. Besonders freute er sich darüber, dass die jungen Miele-Fachkräfte erneut über dem Notendurchschnitt der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen lagen. „Mehr als die Hälfte der Industriekaufleute erhielt die Gesamtnote sehr gut“, nannte er als beeindruckendes Beispiel.

Reinhard Zinkann ergänzte, diese hervorragenden Ergebnisse seien sicherlich auch ein Zeichen dafür, dass die Ausbildung Spaß gemacht habe. Er legte den Absolventinnen und Absolventen ans Herz, sich weiterzubilden, Sprachen zu lernen und die Möglichkeiten zu Auslandsaufenthalten zu nutzen. Markus Miele gab einen Überblick über die Entwicklung des Unternehmens sowie die Schwerpunktthemen Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Er riet den ehemaligen Auszubildenden, ihre Ideen hierzu einzubringen und sich bietende Chancen wahrzunehmen.

Im letzten Teil der Veranstaltung hatten die Absolventinnen und Absolventen die Gelegenheit, den beiden Geschäftsführern Fragen zu stellen – und starten nun mit den besten Wünschen für ihre Zukunft ins Berufsleben.

Die Abschlüsse im Detail:

Ihren Abschluss als Elektroanlagenmonteurin oder -monteur machten Niklas Arens, Aneg Baumschäfer, Alen Duljevic, Felix Ernst, Max Maußhardt und Vanessa Lindemann. Elektroniker für Betriebstechnik sind jetzt Hamza Badaoui, Nils Berger, Florian Hartkopf und Lukas Löwen – und mit dem Schwerpunkt Kundendienst Fabian Cayenz, Samuel Ulinec Brizuela und Patrick Würl. In ihr Berufsleben als Industriekaufleute starten Julia Aksoy, Carina Besselmann, Jana Birwe, Sophie Ellebracht, Celina Klack, Melina Klassen, Nina Pauleickhoff, Vera Quibeldey, Laura Stukemeier, Franziska Trostheide, Sophia Leonora Wangemann, Karina Weber, Julia Winkler, Laura-Jane Wunder, Maria Schlatt, Janina Müller, Lukas Eichstädt, Jakob Geusau, Viktor Göth, Ben Kaiser und Theodor Verläger. Nadja Kunxholli erhielt ihr Abschlusszeugnis als Kauffrau für Dialogmarketing und Eyyüp Baki Aksu als Mechatroniker Kundendienst. Ihre Ausbildung im technischen Produktdesign absolvierten Ina Seling und Neo Clausen.

 

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Bereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- und Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Luftreiniger, Waschmaschinen und Trockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Labore. Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland, je ein Werk in Österreich, Tschechien, China, Rumänien und Polen sowie die zwei Werke der italienischen Medizintechnik-Tochter Steelco Group. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2021 rund 4,84 Milliarden Euro. In fast 100 Ländern/Regionen ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt der in vierter Generation familiengeführte Konzern etwa 21.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, etwa 11.400 davon in Deutschland. Hauptsitz ist Gütersloh in Westfalen.

Download als PDF Download inkl. Medien (zip)
Medienkontakt

Catharina Saalbach
+ 49 5241 89-1955
catharina.saalbach@miele.com

Medien zu dieser Meldung

Beschreibung Download

38 junge Fachkräfte feierten den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung bei Miele. (Foto: Miele)

High Resolution JPG