Bundespreis Ecodesign für Miele Geschirrspüler G 6000 EcoFlex

Gütersloh/Berlin, 1. Dezember 2017 Nr. 122/2017

EcoTech-Wärmespeicher reduziert Energieverbrauch

Auszeichnung für die Miele Geschirrspüler der Modellreihe G 6000 EcoFlex, die seit 2016 am Markt sind: Den renommierten Bundespreis EcoDesign, der gemeinsam vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, dem Umweltbundesamt und dem Internationalen Design Zentrum Berlin vergeben wird, verdienten sie sich mit dem EcoTech-Wärmespeicher. Dieser nutzt die Wärme des Spülwassers aus der vorhergehenden Phase zum Vorheizen des Wassers für den nächsten Reinigungsschritt und senkt dadurch den Energieverbrauch deutlich. Ergebnis: ein Energy Label von A+++ minus 20 Prozent. Die Übergabe der Auszeichnung in Berlin erfolgte durch Maria Krautzberger, der Präsidentin des Bundesumweltamtes. 

Die EcoFlex-Geschirrspüler aus der Modellreihe G 6000 haben sich im Wettbewerb mit insgesamt 324 Einreichungen in mehreren Ausscheidungsrunden durchgesetzt. Überzeugt waren die Juroren vor allem vom sinnvollen Einsatz der Energie im Spülprozess. Deren Fazit: „Die „Wärmespeichertechnologie der zum größten Teil rezyklierbaren Geschirrspüler reduziert den Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Geräten deutlich.“ Insgesamt wurden sieben Preise in vier Kategorien vergeben.

Der EcoTech-Wärmespeicher befindet sich in der Geräte-Seitenwand und besteht aus zwei voneinander getrennten Wasserkreisläufen. Ein Kreislauf transportiert das einlaufende Frischwasser, der zweite ist als Schlaufensystem angelegt. In dieses fließt warmes Wasser aus dem jeweils letzten Programmabschnitt und erwärmt durch die Zirkulation im Wasserreservoir das Frischwasser. So wird für die weitere Aufheizung entsprechend weniger Strom benötigt, was die Energieeffizienz von „A+++“ auf „A+++ minus 20 Prozent“ verbessert. Dies bedeutet bei durchschnittlicher Nutzung pro Haushalt und Jahr eine Ersparnis von etwa 50 Kilowattstunden. Übrigens ist auch bei den EcoFlex-Geschirrspülern der Anschluss an Warmwasser weiterhin möglich.

Zusätzlich zeichnet sich die EcoFlex-Baureihe durch unvergleichliche Flexibilität bei der Korbnutzung aus, die eine enorme Beladungsflexibilität ermöglicht: verstell- und klappbare Elemente im Ober- und Unterkorb sowie der Besteckschublade oder höhenverstellbare FlexCare-Gläserhalter im Unterkorb – individuell anzupassen auf die jeweiligen Bedürfnisse.  Silikonpolster in den Auflageöffnungen sorgen für stabilen und gepolsterten Halt von langstieligen Weingläsern.

(312 Wörter, 2.532 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien („Miele Professional“). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2016/17 rund 3,93 Milliarden Euro, wovon 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt wurden. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen etwa 19.500 Menschen, 10.900 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

Download als PDF Download inkl. Medien (zip)
Medienkontakt

Reinhild Portmann
+ 49 (0)5241/89-1952
reinhild.portmann@miele.com

Medien zu dieser Meldung

Beschreibung Download

Preisträger beim Bundespreis Ecodesign 2017: Die G 6000 EcoFlex-Geschirrspüler von Miele mit EcoTech-Wärmespeicher haben die Energieeffizienz A+++ minus 20 Prozent. Dies erreichen sie aufgrund des Wärmespeichers, durch den warmes Wasser aus dem jeweils letzten Programmabschnitt geleitet wird und somit durch die Zirkulation im Wasserreservoir das Frischwasser erwärmt. So wird für die weitere Aufheizung im nächsten Spülgang entsprechend weniger Strom benötigt. (Foto: Miele)

High Resolution TIFF
High Resolution JPG

Die FlexCare-Gläserhalter mit genoppten Tassenauflagen und Silikonpolstern in den Auflageöffnungen sorgen für den sicheren Halt von langstieligen Weingläsern. (Foto: Miele)

High Resolution TIFF
High Resolution JPG
Ansprechpartner Presse

Ansprechpartner

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben. Wir helfen Ihnen gern.

Zu den Ansprechpartnern

Presseservice abonnieren

Mit dem kostenlosen Miele-Presseservice erhalten Sie per Mail einen Link zu den neuesten Pressetexten und Fotos von Miele.

Hier anmelden