Elegant und effizient: Die neuen Lüfterbausteine von Miele

Gütersloh/Köln, 19. Januar 2015 Nr. 004/2015

Bausteine für saubere Luft

Beim Design einer Dunstabzugshaube scheiden sich oft die Geister. Mal dient sie als Blickfang in der Küche, mal integriert sie sich in das Möbelumfeld und verrichtet unauffällig ihren Dienst. Neue Lüfterbausteine von Miele sind dezent und elegant – und sie verbrauchen wenig Energie.

Ein Lüfterbaustein ist eine Dunstabzugshaube, die auf das Wesentliche reduziert ist und grundsätzlich nach einem Einbau in Oberschränke oder individuell gestaltete Kamine verlangt. Äußerlich sichtbar sind nur die Ansaugfläche und Bedienelemente. Die neuen Miele-Lüfterbausteine zeichnen sich durch eine sehr schlanke Bauweise aus. Mit einer Tiefe von nur 30 Zentimetern eignen sie sich ideal für die Integration in flache Oberschränke, die einer modernen Küche optische Leichtigkeit verleihen.

Die Lüfterbausteine gibt es in drei Größen – 60, 90 und 120 Zentimeter breit. Der Ansaugbereich ist bei diesen Geräten mit einem Paneel verkleidet: Der Kochwrasen wird durch umlaufende Lufteinlässe an den Kanten des Paneels beschleunigt und auf die dahinterliegenden Edelstahl-Metallfettfilter geleitet (im Umluftbetrieb ist noch ein Aktivkohlefilter nachgelagert).

Der sichtbare Haubenkörper und das Paneel sind beim 60 Zentimeter breiten Modell in Edelstahl gefertigt. Bei den Varianten in 90er und 120er Breite steht als alternative Farbe Brillantweiß zur Verfügung. In dieser Ausführung ist das Paneel dann aus weißem Sicherheitsglas, kann aber wie die Edelstahl-Abdeckung zur Reinigung in den Geschirrspüler gegeben werden.

Alle drei Geräte sind gemäß dem neuen Energielabel für Dunstabzugshauben, das ab Januar 2015 in der EU gilt, in die Klasse A eingestuft. Um dies zu erreichen, verwendet Miele bei diesen Lüfterbausteinen langlebige LED-Strahler und effiziente Gleichstromgebläse. Diese Gebläse tragen außerdem dazu bei, dass das Betriebsgeräusch sogar in der hohen Leistungsstufe drei, die im Alltag eher selten notwendig ist, sehr leise ausfällt.

Ein gemeinsames Merkmal aller drei Modelle ist die Funktion Con@ctivity 2.0. Diese passt die Saugleistung automatisch dem tatsächlichen Geschehen auf dem Kochfeld an. Dazu übermittelt das Miele-Kochfeld – zur Auswahl steht eine Vielzahl verschiedener Typen – die Leistungseinstellungen per Funk an die Haube. Die Installation von Con@ctivity 2.0 ist einfach. Dem Lüfterbaustein liegt ein Funkstick bei, der in das Kochfeld gesteckt wird.

Die Miele-Lüfterbausteine können im Abluft- oder Umluftbetrieb oder mit einem externen Gebläse betrieben werden (120er-Modell nur Abluft und Extern). Als nachkaufbares Zubehör ist für diese Geräte auch eine Fernbedienung erhältlich.

(376 Wörter, 2.722 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien („Miele Professional“). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2013/14 rund 3,22 Milliarden Euro, wovon etwa 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt werden. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen 17.660 Menschen, 10.411 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

Download als PDF Download inkl. Medien (zip)
Medienkontakt

Michael Prempert
+ 49 (0)5241/89-1957
michael.prempert@miele.com

Medien zu dieser Meldung

Beschreibung Download

Unauffällig und elegant integriert sich der 90 Zentimeter breite Lüfterbaustein (DA 2690), hier im Farbton Brillantweiß, in den Oberschrank. 

High Resolution TIFF
High Resolution JPG

In dieser Einbausituation integriert sich der 120 Zentimeter breite Lüfterbaustein von Miele (DA 2620) unscheinbar in das Küchenumfeld. 

High Resolution JPG

Eine kompakte Bauweise und eine schmale Silhouette zeichnen den 60 Zentimeter breiten Lüfterbaustein (DA 2660) in Edelstahlausführung aus. 

High Resolution JPG
Ansprechpartner Presse

Ansprechpartner

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben. Wir helfen Ihnen gern.

Zu den Ansprechpartnern

Presseservice abonnieren

Mit dem kostenlosen Miele-Presseservice erhalten Sie per Mail einen Link zu den neuesten Pressetexten und Fotos von Miele.

Hier anmelden