Miele-Trockner ist Testsieger bei der Stiftung Warentest

Gütersloh, 28. August 2015 Nr. 128/2015

Gerät mit der besten Handhabung / Beste Werte beim Trocknen

Platz eins für den Miele TMB 640 WP: Im aktuellen Trocknertest der Stiftung Warentest (StiWa, siehe test 9/2015), gelang dem Miele-Wärmepumpentrockner mit der Benotung 1,8 der Sprung auf die obere Stufe des Siegerpodests. Im Test waren insgesamt 15 Trockner mit Wärmepumpe.

In ihrem Test betont die StiWa die guten Trockeneigenschaften der Wäschetrockner. Das Miele-Gerät erhält dabei die Beurteilung 1,6 und schneidet hierdurch mit als bestes Gerät ab. Zudem heben die Tester die schnelle Trocknungszeit bei Miele hervor. Bestwerte im Test erreicht der Trockner bei der Handhabung.

Insgesamt betont die StiWa, dass sich sparsame Wärmepumpentrockner rechnen. Vor allem im Winter, denn Lüften und Aufheizen der Wohnung „kostet insgesamt so viel Energie, dass ein moderner Trockner sparsamer sein kann“. Aber sie lohnen sich „über die Jahre auch für kleine Haushalte“.

Der TMB 640 WP gehört zur Modellgeneration T1, die Miele vor zwei Jahren eingeführt hat. Er hat die Energieeffizienzklasse A++, ist für eine Füllmenge bis zu acht Kilogramm Wäsche ausgelegt und verfügt über die Funktion Schonglätten für sichtbar glattere Ergebnisse. Mit dem patentierten PerfectDry-System wird die Wäsche punktgenau getrocknet. FragranceDos, exklusiv bei Miele, bringt während des Trocknungsvorgangs einen angenehmen Duft in die Textilien. Als einziger Hersteller testet Miele seine Geräte auf 20 Jahre Lebensdauer. Der Testsieger ist baugleich mit den Modellen TMC 640 WP und TMB 540 WP.

Weiterhin verfügt Miele über Testsieger bei Waschmaschinen, Waschtrocknern, Geschirrspülern, Staubsaugern, Kochfeldern und Kühlgeräten.

(250 Wörter, 1.754 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung,  Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien („Miele Professional“). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2014/15 rund 3,49 Milliarden Euro, wovon etwa 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt werden. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen 17.740 Menschen, 10.350 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

Download als PDF
Medienkontakt

Reinhild Portmann
+ 49 (0)5241/89-1952
reinhild.portmann@miele.com

Medien zu dieser Meldung

Beschreibung Download

Der Miele-Wärmepumpentrockner TMB 640 WP Testsieger bei der Stiftung Warentest. Er zeichnet sich besonders durch die guten Trocknungseigenschaften, die schnelle Trocknungszeit und seine Handhabung aus. 

High Resolution TIFF
High Resolution JPG

Der Miele-Wärmepumpentrockner TMB 640 WP Testsieger bei der Stiftung Warentest. Er zeichnet sich besonders durch die guten Trocknungseigenschaften, die schnelle Trocknungszeit und seine Handhabung aus. 

High Resolution JPG
Ansprechpartner Presse

Ansprechpartner

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben. Wir helfen Ihnen gern.

Zu den Ansprechpartnern

Presseservice abonnieren

Mit dem kostenlosen Miele-Presseservice erhalten Sie per Mail einen Link zu den neuesten Pressetexten und Fotos von Miele.

Hier anmelden