Miele wird exklusiver Küchengeräte-Partner von „The World’s 50 Best Restaurants“

Gütersloh/London, 31. Januar 2018 Nr. 011/2018

Partnerschaft mit weltweit führendem Restaurant-Ranking / #BestAndBeyond-Serie für Food-Liebhaber

Miele vertieft die Zusammenarbeit mit „The World’s 50 Best Restaurants“: Der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten ist ab sofort exklusiver Küchengeräte-Partner der internationalen Auszeichnungen und präsentiert unter anderem den „Miele One To Watch“ Award für weitere, besonders aussichtsreiche Gourmet-Restaurants. Die Partnerschaft wurde zunächst für drei Jahre beschlossen.    

Initiator und Veranstalter von „The World’s 50 Best Restaurants“ ist die William Reed Business Media Group. Das Ranking basiert auf den Voten von mehr als 1.000 internationalen Experten und zeichnet die aktuell besten Adressen für einzigartige kulinarische Erlebnisse aus. Zugleich gilt die Liste als Indikator für globale Trends in der Spitzengastronomie. Neben dem weltweiten Award, zu dem sich die kulinarische Avantgarde jährlich zusammenfindet, würdigen zwei weitere Events – „Asia’s 50 Best Restaurants“ und „Latin America’s 50 Best Restaurants“ – seit 2013 zudem die kulinarischen Besonderheiten der jeweiligen Region. 

„50 Best und Miele verbinden die Leidenschaft für Kochen auf höchstem Niveau, stilvollen Genuss und der Anspruch, sich stetig zu verbessern“, sagt Dr. Axel Kniehl, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Miele Gruppe. Mit der Partnerschaft stärke die Marke zugleich ihre Positionierung als „The Kitchen Experience Brand“ im Premiumsegment. Tim Brooke-Webb, Managing Director der The World’s 50 Best Restaurants sagt: „50 Best freut sich über die enge Zusammenarbeit mit Miele, einem Partner, mit dem wir nachhaltige Werte teilen, wie Qualität, Innovation und Exzellenz in der kulinarischen Welt.“ Das erste gemeinsame Event fand bereits im vergangenen Jahr statt, im Rahmen des 15. Jubiläums von „The World’s 50 Best Restaurants“. Die Verlängerung der Partnerschaft um zunächst drei weitere Jahre wurde in diesen Tagen besiegelt.

Kulinarische Trendsetter: „Miele One To Watch” Award und „#50BestTalks”

Miele ist nun Partner der drei Award-Programme und präsentiert darüber hinaus den jeweils vorausgehenden „Miele One To Watch“ Award. Diese Auszeichnung würdigt weltweit aufstrebende Talente und identifiziert Restaurants mit dem Potenzial, in naher Zukunft in die Liste der besten Restaurants aufzusteigen. Der nächste „Miele One To Watch“ Award wird Mitte März 2018 verkündet, im Vorfeld des Events „Asia’s 50 Best Restaurants“, das im März 2018 in Macao, China stattfindet. „Presented by Miele“ sind außerdem die „#50BestTalks“ – eine Reihe kulinarischer Live-Konferenzen und Vorführungen der weltbesten Köche, die ihre visionären Ansätze zur Zukunft der Gastronomie teilen.

#BestAndBeyond – Neue Geschichten über „Culinary Art“

Im Rahmen der Partnerschaft entstehen auch neue Episoden der #BestAndBeyond Reihe, die 2017 gestartet ist. Bislang teilen hier Küchenchefs wie Ferran Adrià, René Redzepi, Joan Roca, Massimo Bottura und Daniel Humm – deren Restaurants schon einmal zur Nummer eins gewählt wurden – was sie antreibt, inspiriert und welche Visionen sie für die Zukunft haben. Ihr digitales Zuhause finden diese persönlichen Geschichten im Miele Online-Magazin „Culinary Art“ (50best.miele.com). Hinzu kommen Interviews, Artikel und Videoreportagen rund um Fine Dining und ambitioniertes Kochen zu Hause. Axel Kniehl: „Hier wollen wir anspruchsvolle Food-Liebhaber aus aller Welt begeistern – auf deren Feedback ich schon jetzt sehr gespannt bin.“

(486 Wörter, 3.593 Zeichen inkl. Leerzeichen)
 

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien (Geschäftsbereich Professional). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2016/17 rund 3,93 Milliarden Euro, wovon 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt wurden. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen etwa 19.500 Menschen, 10.900 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

Download als PDF Download inkl. Medien (zip)
Medienkontakt

Christina Tenambergen
+ 49 (0)5241/89-1963
christina.tenambergen@miele.com

Medien zu dieser Meldung

Beschreibung Download

Miele und The World’s 50 Best Restaurants vertiefen ihre Zusammenarbeit: Tim Brooke-Webb, Managing Director der The World’s 50 Best Restaurants, und Dr. Axel Kniehl, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Miele Gruppe, haben das dreijährige Partnerschaftsabkommen unterzeichnet (von links nach rechts). 

High Resolution JPG
Ansprechpartner Presse

Ansprechpartner

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben. Wir helfen Ihnen gern.

Zu den Ansprechpartnern

Presseservice abonnieren

Mit dem kostenlosen Miele-Presseservice erhalten Sie per Mail einen Link zu den neuesten Pressetexten und Fotos von Miele.

Hier anmelden