Neue App bietet Fernsteuerbarkeit und erweiterten Funktionsumfang für Hausgeräte

Gütersloh/Berlin, 3. September 2014 Nr. 100/2014

Mit Miele@mobile alles im Griff


Das letzte Meeting ist gut gelaufen, der Feierabend kommt früher als gedacht. Da lohnt es sich, die Waschmaschine auf dem Weg nach Hause schon einmal über das Smartphone zu starten. Ein zweiter Blick verrät, dass der Geschirrspüler auch bald fertig ist. Das schafft etwas Luft bevor der Besuch kommt und vermittelt das beruhigende Gefühl, alles im Griff zu haben. Möglich macht das die neue Miele@mobile App. Attraktiv ist diese App für alle Kunden, die jederzeit auf ihre Hausgeräte zugreifen möchten und dabei auf die Miele@home-Technologie setzen.

Miele@mobile ist die konsequente Weiterentwicklung der Anwendung InfoControl Plus, die seit über drei Jahren verfügbar und auf Tausenden mobilen Endgeräten installiert ist. Mit der neuen App kann sich der Benutzer über den Gerätestatus informieren und die Geräte (abhängig vom Typ) auch steuern. Möglich ist das mit einer Vielzahl von bereits im Markt befindlichen Hausgeräten. Die Vorgängerversion InfoControl Plus lässt die Gerätesteuerung ausschließlich im hauseigenen WLAN-Bereich zu.

Einen erweiterten Funktionsumfang bietet die App für Waschmaschinen, Trockner und Geschirrspüler, die Anfang 2015 in den Handel kommen. Neben Programmstart und Statusabfrage bieten diese Modelle zusätzliche Möglichkeiten. Bei der Waschmaschine können beispielsweise Programmwahl, Startvorwahl, Schleuderdrehzahl, Temperatur oder auch Waschmitteldosierung per Smartphone vorgenommen werden. Sinnvolle Anwendungen für Geschirrspüler, insbesondere für vollintegrierte Modelle, sind etwa Programmwahl, das Einstellen von Spüloptionen oder die Abfrage der Restlaufzeit. Wer mag, kann die Bedienung der Hausgeräte so fast vollständig auf das Smartphone verlagern. Miele nennt diese neue Funktion MobileControl.

Praktisch für alle Anwender ist auch die Push-Notification, das heißt, die App muss nicht einmal gestartet sein, um Nachrichten an den Benutzer zu übermitteln. Klassische Beispiele: Die App ruft in Erinnerung, wenn etwa der Türfilter beim Trockner gesäubert werden soll oder Klarspüler im Geschirrspüler nachzufüllen ist. Die Miele@mobile App, die zur Markteinführung kostenlos ist, wird ab Anfang 2015 für Android- (ab Version 4.1) und iOS 7-Betriebssysteme im App-Store und bei Google verfügbar sein.

(326 Wörter, 2.397 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien („Miele Professional“). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Der Umsatz betrug imGeschäftsjahr 2013/14 rund 3,22 Milliarden Euro, wovon etwa 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt werden. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen 17.660 Menschen, 10.411 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

Download als PDF Download inkl. Medien (zip)
Medienkontakt

Michael Prempert
+ 49 (0)5241/89-1957
michael.prempert@miele.com

Medien zu dieser Meldung

Beschreibung Download
Mit der App Miele@mobile kann die Waschmaschine auch mit dem Tablet bedient werden, etwa um ein Programm einzustellen. High Resolution TIFF
High Resolution JPG
Miele@mobile ist eine App für Android- (ab Version 4.1) und iOS 7-Betriebssysteme. High Resolution TIFF
Ansprechpartner Presse

Ansprechpartner

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben. Wir helfen Ihnen gern.

Zu den Ansprechpartnern

Presseservice abonnieren

Mit dem kostenlosen Miele-Presseservice erhalten Sie per Mail einen Link zu den neuesten Pressetexten und Fotos von Miele.

Hier anmelden