Schnelle Welle im neuen Gewand

Gütersloh, 5. Februar 2019 Nr. 6/2019
  • Mikrowellengeräte legen bei Eleganz und Kombinierbarkeit zu

  • Drei Garraumgrößen für jeden Anspruch

Eine Küche ohne Mikrowelle? – Für viele Menschen ist das keine Option. Für Miele umso mehr ein Grund, dieser Gerätekategorie die gebührende Aufmerksamkeit zu widmen. Die neuen Einbaumodelle der Generation 7000 berücksichtigen daher individuelle Wünsche nach Größe und Ausstattung und sind stilsicher mit anderen Produkten wie etwa einem Backofen kombinierbar.

Die neuen Mikrowellen unterscheiden sich nach zwei Bauformen: Geräte mit Bedienfeld über dem Garraum (TopControl) und solche mit seitlichem Tastenfeld (SideControl), wobei Taste hier grundsätzlich „touch“ bedeutet. Im Ergebnis wirkt die Front sehr aufgeräumt, das Design ist elegant und die Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Geräten – ob in vertikaler oder horizontaler Ausrichtung – sind vielfältig.

TopControl-Modelle sind für die 45 Zentimeter hohe Möbelnische konzipiert und verfügen über einen sehr großen Garraum (46 Liter Volumen), entsprechend hat der Drehteller einen Durchmesser von 40,6 Zentimetern. Bei diesen Modellen öffnet die Tür nach unten, so dass Speisen auf der Innenseite abgestellt werden können. Popcorn-Funktion, Programmiermöglichkeiten und besonders sanft öffnende und schließende Scharniere sind in dieser Klasse Standard, das Top-Modell offeriert einen Quarzgrill und ist in den Gerätefarben Edelstahl, Graphitgrau, Brillantweiß und Obsidianschwarz erhältlich.

Kompakter treten die Geräte mit SideControl auf. Sie benötigen für den Einbau
35 Zentimeter Höhe. Hier stehen 17 Liter Garraumvolumen zur Verfügung, die Tür öffnet seitlich auf Tastendruck. Ohne Griff wirkt die Glasfront sehr reduziert und ist ein idealer Partner für andere Miele-Geräte in den Farben Obsidianschwarz und Brillantweiß. Auch hier ist auf Wunsch ein Grill mit an Bord, Automatikprogramme erleichtern die Handhabung. Nicht zu vergessen: Bei allen Mikrowellengeräten von Miele ist ressourcenschonende und langlebige LED-Beleuchtung Standard.

 

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien (Geschäftsbereich Professional). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Hinzu kommen die zwei Werke der italienischen Medizintechnik-Tochter Steelco Group. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2017/18 rund 4,1 Milliarden Euro, wovon 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt wurden. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt der in vierter Generation familiengeführte Konzern etwa 20.100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, 11.200 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

Download als PDF Download inkl. Medien (zip)
Medienkontakt

Michael Prempert
+ 49 (0)5241/89-1957
michael.prempert@miele.com

Medien zu dieser Meldung

Beschreibung Download

40 Liter großer Garraum, Steuerung über Touchtasten und Slider auf der Bedienblende: Die M 7244 TC, hier in der Farbe Graphitgrau, ist das Topmodell unter den neuen Mikrowellengeräten der Generation 7000. (Foto: Miele)

High Resolution TIFF
High Resolution JPG
Ansprechpartner Presse

Ansprechpartner

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben. Wir helfen Ihnen gern.

Zu den Ansprechpartnern

Presseservice abonnieren

Mit dem kostenlosen Miele-Presseservice erhalten Sie per Mail einen Link zu den neuesten Pressetexten und Fotos von Miele.

Hier anmelden