Sparen für Profis – mit den neuen „Kleinen Riesen“ zum 120. Geburtstag von Miele

Gütersloh, 8. Juli 2019 Nr. 59/2019
  • Bis zu 360 Euro Rückerstattung des Kaufpreises

  • Mit intelligenter Technik 740 Euro pro Jahr zusätzlich erwirtschaften

Leistungsstarke Waschmaschinen und Trockner für sechs bis acht Kilogramm Beladung: Das sind die neuen „Kleinen Riesen“ von Miele, die speziell in Gewerbebetrieben schnell die große Wäsche erledigen – für wenig Geld. Der geringe Verbrauch von Strom und Wasser senkt die Betriebskosten, und wer sich jetzt zum Kauf entschließt, erhält außerdem bis zu 360 Euro des Kaufpreises zurück.

Miele bedankt sich zum 120. Unternehmensgeburtstag mit dieser Aktion („Series 120“) bei seinen Kunden. Sie erhalten für jedes einzelne Gerät 120 Euro zurück. Waschmaschine plus Trockner werden zusätzlich mit 240 Euro vergütet – so dass ein „Pärchen“ am Ende 360 Euro einbringt. Für die Erstattung muss spätestens 30 Tage nach dem Kauf die Rechnung auf der Website www.miele.de/pro/series-120-kleineriesen hochgeladen werden.

Die Maschinen sind mit ihren Spezialprogrammen für den Einsatz in Hotels und Gaststätten ebenso geeignet wie für Handwerksbetriebe, Waschsalons oder Wohnanlagen. Sie fassen bis zu 25 Prozent mehr Wäsche als die bisherige Generation, und trotzdem ist der Verbrauch von Wasser um bis zu 22 Prozent gesunken. Beim Strom wird eine Ersparnis von maximal 28 Prozent erreicht. Dafür sind unter anderem die zusätzlichen Öffnungen in der Trommelrückwand der Waschmaschinen verantwortlich, die die Entwässerung beim Schleudern unterstützen – und somit den späteren Trocknungsprozess verkürzen.

Das Zusammenspiel aller Komponenten sorgt dafür, dass die jährlichen Betriebskosten bis zu 740 Euro niedriger sind als bei der Vorgängergeneration: Eine Summe, die sich rechnet, da die Kleinen Riesen erfolgreich für 30.000 Programmabläufe und damit für eine lange Lebensdauer getestet wurden.

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien (Geschäftsbereich Professional). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Hinzu kommen die zwei Werke der italienischen Medizintechnik-Tochter Steelco Group. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2017/18 rund 4,1 Milliarden Euro, wovon 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt wurden. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt der in vierter Generation familiengeführte Konzern etwa 20.100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, 11.200 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

Download als PDF Download inkl. Medien (zip)
Medienkontakt

Anke Schläger
+ 49 (0)5241/89-1949
anke.schlaeger@miele.com

Medien zu dieser Meldung

Beschreibung Download

Sparsam im Alltag und dank einer Sonderaktion zum 120. Geburtstag jetzt besonders günstig: Waschmaschinen und Trockner aus der neuen Generation „Kleine Riesen“ von Miele.

High Resolution JPG

Für jedes Gerät aus der Generation „Kleine Riesen“ erstattet Miele derzeit 120 Euro. Waschmaschine plus Trockner werden zusätzlich vergütet – so dass ein „Pärchen“ am Ende 360 Euro einbringt.

High Resolution JPG
Ansprechpartner Presse

Ansprechpartner

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben. Wir helfen Ihnen gern.

Zu den Ansprechpartnern

Presseservice abonnieren

Mit dem kostenlosen Miele-Presseservice erhalten Sie per Mail einen Link zu den neuesten Pressetexten und Fotos von Miele.

Hier anmelden