Vier Auszeichnungen beim iF Product Design Award für Miele – davon drei für Professional-Geräte

Gütersloh, 5. März 2020 Nr. 016/2020
  • Profi-Waschmaschinen und Laborspüler mit Bedienkomfort und viel Platz

  • Weitab vom Mainstream: Die Dunstabzugshaube Aura 3.0

Gleich vier Mal ist Miele beim diesjährigen iF Product Design Award ausgezeichnet worden. Dabei war die gewerbliche Technik („Miele Professional“) besonders erfolgreich: mit zwei Laborspüler-Serien und den kompakten Waschmaschinen aus der bekannten Serie „Kleine Riesen“, die jeweils 2019 auf den Markt gekommen sind. Unter den Preisträgern ist auch die elegante Dunstabzugshaube Aura 3.0 für private Küchen.

Einmal im Jahr wird der Award von der weltweit ältesten unabhängigen Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben. Diesmal wählte die 78-köpfige, internationale Expertenjury unter 7.298 Einreichungen aus 56 Ländern aus.

Bei den gewerblichen Waschmaschinen der Baureihe „Performance Plus“ ist durch die hochwertige Edelstahlblende schon auf den ersten Blick erkennbar, dass es sich nicht um Haushaltsgeräte handelt. Die Technik dahinter wurde für deutlich höhere Beanspruchungen entwickelt. Hinzu kommen extrem kurze Programmlaufzeiten, hohe Effizienz und hochwertige Materialien für eine lange Lebensdauer. Die Modelle sind für sechs, sieben oder acht Kilogramm Beladung verfügbar und können über ein Klartext-Touch-Display in bis zu
32 Sprachen bedient werden.

Mit den neuen Großraum-Laborspülern der Serie PLW 86 sorgt Miele ebenfalls für Arbeitserleichterung: Durch ein intuitiv bedienbares Touch-Display und eine dreifarbige Beleuchtung der Spülkammer, so dass durch die Vollglastür schon aus großer Entfernung erkennbar ist, ob ein Programmablauf beendet ist oder nicht. Eine drehzahlvariable Umwälzpumpe senkt den Ressourcenverbrauch, und das „EasyLoad-System“ ermöglicht eine schnelle und komfortable Beladung der Geräte.

Außen schlank und innen flexibel sind die freistehenden Laborspüler der Baureihe SlimLine, die auf nur 65 Zentimetern Breite viel Platz im Spülraum bieten. Dessen optimale Ausnutzung wird durch bis zu drei Teleskopauszüge möglich, die an vier verschiedenen Positionen eingesetzt werden können. Dies schafft zusätzliche Flexibilität bei der Beladung und ermöglicht auch die Reinigung großvolumiger Laborgeräte von bis zu 50 Litern Inhalt.

Die Formensprache der Insel-Dunstabzugshaube Aura 3.0 von Miele ist weitab vom Mainstream. Ihr brillantweißer Schirm mit einem Durchmesser von 70 Zentimetern erinnert an eine flache Kuppel. Nahezu unsichtbare Bedienelemente und die Stromzufuhr über filigrane Aufhängungsseile runden den eleganten Auftritt ab. Dimmbare LED-Beleuchtung (Energieffizienzklasse A) und die Automatikfunktion Con@ctivity sind weitere Gründe für die Auszeichnung mit dem iF product design award.

 

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Bereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- und Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Trockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Labore (Geschäftsbereich Professional). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China, Rumänien und Polen. Hinzu kommen die zwei Werke der italienischen Medizintechnik-Tochter Steelco Group. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2018/19 rund 4,16 Milliarden Euro (Auslandsanteil rund 71 Prozent). In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt der in vierter Generation familiengeführte Konzern etwa 20.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 11.050 davon in Deutschland. Hauptsitz ist Gütersloh in Westfalen.

 

Download als PDF Download inkl. Medien (zip)
Medienkontakt

Anke Schläger
+ 49 (0)5241/89-1949
anke.schlaeger@miele.com

Medien zu dieser Meldung

Beschreibung Download

Für gewerbliche Beanspruchungen entwickelt: Die Waschmaschine aus der Baureihe „Performance Plus“ (rechts), die zu der bekannten Serie „Kleine Riesen“ gehört.

High Resolution JPG

Die Kammer der Großraum-Laborspüler PLW 86 weist entweder eine weiße, grüne oder rote Beleuchtung auf. Grün signalisiert Anwendern, dass das Gerät entladen werden kann.

 

High Resolution JPG

Schmale Maße, maximale Kapazität bei der Beladung: Die freistehenden Miele-Laborspüler der Baureihe SlimLine verfügen über Teleskopauszüge, die eine bestmögliche Ausnutzung des Spülraums ermöglichen.

High Resolution JPG

Eigenständiger Auftritt über dem Kochfeld: Auch die Aura 3.0 von Miele ist mit dem iF product design award ausgezeichnet.

High Resolution JPG
Ansprechpartner Presse

Ansprechpartner

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben. Wir helfen Ihnen gern.

Zu den Ansprechpartnern

Presseservice abonnieren

Mit dem kostenlosen Miele-Presseservice erhalten Sie per Mail einen Link zu den neuesten Pressetexten und Fotos von Miele.

Hier anmelden