Lesezeit: 1 Minute

Gebratener Lachs mit Frühlingsgemüse

Rezept für ein Alltagsgericht

Für 4 Portionen:

  • 20 g Morcheln, getrocknet
  • 200 g Blumenkohl
  • 300 g weißer Spargel
  • 200 g Fingermöhren
  • 50 g Zuckerschoten
  • Salz
  • 50 g Erbsen, TK
  • 200 g + 1 EL Butter
  • 1 Bio-Orange
  • 3 Eier (Größe M)
  • Pfeffer
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 4 Stiele Kerbel
  • 4 Lachsfilets, mit Haut (à ca. 200 g)
  • 2 EL Rapsöl

Utensilien:

Messer, Brett, Schüssel, Schneebesen, Pfanne, Sieb

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Zubereitung:

  1. Morcheln ca. 30 Minuten in Wasser einweichen. Blumenkohl waschen, trocken tupfen, Strunk und Blätter entfernen und in kleine Röschen teilen. Spargel schälen, das trockene Ende abschneiden und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Möhren schälen und etwas Grün stehen lassen. Zuckerschoten waschen, trocken tupfen, putzen und quer halbieren. Blumenkohl, Spargel und Möhren in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Erbsen und Zuckerschoten anschließend ca. 1 Minute mitgaren. Gemüse abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. 200 g Butter in einem Topf schmelzen. Orange heiß abspülen, trocken tupfen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Orange halbieren und den Saft auspressen. Eier trennen. Eigelb und 4 EL Orangensaft über einem Wasserbad in einer Schüssel aufschlagen und flüssige Butter in einem dünnen Strahl unterrühren. Orangenabrieb zufügen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Morcheln leicht ausdrücken. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen und Gemüsebrühe zufügen. Vorgegartes Gemüse und Morcheln darin ca. 3 Minuten erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kerbel waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.
  4. Fisch waschen, trocken tupfen und die Hautseite jeweils zweimal einschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin erst von der Hautseite ca. 3 Minuten braten, anschließend wenden und nochmals ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch, Gemüse und Hollandaise anrichten und mit Kerbel garnieren.

Einstellung für den Lachs:

Betriebsart: TempControl, Bratstufe II

Rezept zum Download