Lesezeit: 1 Minute

One Wok Pasta

Rezept für ein asiatisches Gericht

Für 2 Portionen:

  • 250 g Hähnchenbrust
  • 1 rote Peperoni
  • 100 g kleine Auberginen
  • 60 g Zuckerschoten
  • 1 EL Sesamöl
  • 400 ml Hühnerfond
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 EL grüne Currypaste
  • Salz
  • 120 g Mie-Nudeln
  • 5 Stiele Koriander

Utensilien:

Brett, Messer, Miele Induktionswok, Miele Wokpfanne, Kochlöffel

Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten

Garzeit: ca. 10 Minuten

Zubereitung:

  1. Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Peperoni waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Auberginen waschen, trocken tupfen und in Spalten schneiden. Zuckerschoten ebenfalls waschen, trocken tupfen und schräg halbieren.
  2. Öl in der Wokpfanne erhitzen und das Hähnchen darin von allen Seiten goldbraun anbraten. Anschließend das vorbereitete Gemüse zugeben und ca. 1 Minute mitbraten. Mit Hühnerfond und Kokosmilch ablöschen. Currypaste unterrühren. Mit Salz würzen. Alles einmal aufkochen lassen, die Nudeln zugeben und anschließend ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. One-Wok-Pasta anrichten und mit Koriander garnieren.

Tipp: Wer es nicht ganz so scharf mag, sollte vorher die Kerne der Peperoni entfernen.

Rezept zum Download