Miele gratuliert 230 Jubilarinnen und Jubilaren

Gütersloh, 12. Oktober 2021 Nr. 080/2021
  • Geschäftsleitung dankt langjährigen Mitarbeitenden vom Standort Gütersloh

  • Gesamtzahl der Miele-Jubiläen weltweit steigt auf über 15.250

Ein Ehrentag, auf den viele wegen der Corona-Pandemie lange warten mussten: 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten jetzt ihr Miele-Jubiläum feiern, etwa zwei Drittel nahmen persönlich an der Veranstaltung teil. Sieben von ihnen blicken zurück auf stolze 50 Jahre Betriebszugehörigkeit, 109 sind seit 40 Jahren an Bord und 114 seit 25 Jahren.

Nach fast zweijähriger Pause können in diesem Herbst wieder Jubiläumsfeierlichkeiten stattfinden – wenn auch mit gewissen Einschränkungen und einem strengen Sicherheits- und Hygienekonzept, das für alle Anwesenden einen aktuellen negativen Test umfasste (auch für Geimpfte und Genesene). Trotzdem war die besondere Freude sowohl bei den Teilnehmenden als auch bei der Geschäftsleitung spürbar, wie Dr. Markus Miele im Namen seiner Kollegen zum Ausdruck brachte. „Sie können sich gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich auf diesen Tag gefreut habe“, begann er seine Festrede, weckte Erinnerungen an den ersten Arbeitstag und an besondere Ereignisse der Eintrittsjahre – sowohl im Weltgeschehen als auch im Unternehmen. „Ich weiß, dass wir in den vergangenen Dekaden auf Sie zählen konnten. Das zeigen nicht nur die Zahlen, sondern auch die vielen Beispiele persönlichen Engagements, die wir immer wieder von Ihnen erleben“, dankte er den Anwesenden.

Auch von Seiten der Jubilarinnen und Jubilare, die alle am Standort Gütersloh tätig sind, gab es ein herzliches Dankeschön. Stellvertretend für die gesamte Gruppe sprach Hans Krug, Leiter des Einkaufs, der 2020 sein 25-jähriges Jubiläum feierte: „Lange Betriebszugehörigkeiten, auf die wir in diesem Kreise blicken, sind etwas Besonderes und bringen die große Verbundenheit des Unternehmens mit den Mitarbeitenden und – umgekehrt – der Mitarbeitenden mit dem Unternehmen zum Ausdruck.“ Die Summe aller bisherigen Jubiläen unterstreicht die Verbundenheit: Die aktuellen Zahlen mit eingeschlossen, fanden weltweit mehr als 15.250 dieser Ehrungen von Beschäftigten bei Miele statt.

Ihr Miele-Jubiläum feierten:

50 Jahre

Johannes Aumann, Hans-Josef Dreisörner, Monika Hofmann, Friedrich-Wilhelm Kramme, Michael Kuschidlo, Alois Offele, Wilfried Schröder

40 Jahre

Heinrich Ackfeld, Hüseyin Akdeniz, Dieter Alefs, Detlef Altmann, Gisela Augsburg, Ralf Austermann, Udo Balsliemke, Bernhard Baranowski, Renate Baranowski, Ursula Baumschäfer, Gabriele Becker, Verena Birwe, Carsten Blach, Rainer Boese, Ulrich Brandherm, Werner Brandherm, Andreas Brausewetter, Elisabeth Brinkmann, Rosemarie Brüggemann, Andreas Brungs, Wolfgang Dreier, Dieter Epkenhans, Marion Fechler, Bernd Feindt, Jürgen Fißmer, Ludwig Flöttmann, Mechthild Förster, Irene Freyter, Silvia Gottszky, Andreas Großegesse, Selim-Sirri Güzel, Ulrich Hassenewert, Martin Held, Alois Hemel, Uwe Hemkentokrax, Hubert Hermelingmeier, Ulrich Holtapel, Karin Hülsebusch, Dieter Huster, Udo Johanntoberens, Frank Jückemöller, Barbara Kaminski, Elisabeth Kampe, Petra Kellner, Gerhard Kern, Mechthild Kleinebenne, Karl-Heinz Kötter, Uwe Krause, Irmgard Langkau, Herbert Lindstedt, Jürgen Lohmann, Günther Maas, Joachim Malik, Frank Marquardt, Norbert Meiertoberens, Marlies Melisch, Thomas Menke, Wolfgang Merschbrock, Ralf Michels, Karola Misiak, Thomas Müller, Heike Niebur, Klaus-Uwe Ott, Michael Ott, Karin Ottmann, Herbert Peitzmeier, Erika Pieczewski, Jürgen Piepenbrock, Jörg Plath, Ludger Pollhans, Burkhard Pollmüller, Georg Przewloka, Thomas Roberz, Thomas Rohde, Michael Rucks, Peter Rudolph, Heike Schalück, Jürgen Scheffler, Andreas Schmidt, Britta Schmidt, Beate Schröder, Maria Schröder, Maria Schröder, Adelheid Schröer, Konrad Schubert, Heinz-Jürgen Schulte, Ursula Slomski, Winston Smith, Rolf Stappenbeck, Antonius Steffan-Fauseweh, Joachim Stenzel, Helmut Stüker, Jörg Uhr, Monika van der Beucken, Detlef Vietz, Frank Wandelt, Ulrike Wellenbrink, Klaus Westerbarkei, Peter Wiebe, Gabriele Wilczek, Thomas Winkler, Meinolf Wittenstein, Edgar Wolff, Ahmet-Kemal Yahsi, Ömer Yildiz, Eva Ziemski

25 Jahre

Alexander Adam, Sandra Aufderheide, Adelheid Bägendörfer, Christiane Bahr, Johann Banmann, Natalie Banmann, Edith Banna, Dirk Bäunker, Nadine Beilmann, Markus Berning, Silvia Bettenworth, Katharina Bici, Jorge Blanco Fernandez, Stefan Blömer, Benjamin Bodendorfer, Michael Böke, Christian Brand, Ronny Brinsa, Heike Brümmer, Carsten Budesheim, Sami Celik, Elif Cokzehir, Ursula Czichon, Aslan Dag, Matthias Diekhans, Markus Döcke, Jolanta Dudek, Ulrike Elfers, Klaus Ewers, Derya Faltin, Michael Fast, Torsten Flöttmann, Birgit Freßmann, André Frische, Bianca Gebensleben, Christoph-Adam Gliscinski, Beate Grünwald, Silke Gülker, Rolf Habig, Thomas Hanselmann, Harry Hanstein, Anja Hechsel, Michael Heinemeier, Kai Hellweg, Frank Henkenjohann, Mario Hermann, Ingo Hoffert, Mirko Horsthemke, Suleiman Iraki, Margarete Jendrny, Michael Junkmann, Fotios Karvouniares, Richard Katschker, Steffen Keßler, Nadine Knoop-Ellerbrock, Nicolaos Kolonis, Norbert-Josef Kornek, Marko Kowalski, Stefan Krause, Martin Kreuter, Hans Krug, Yves Krüger, Alexander Leimen, Valeri Litau, Karin Loeser, Andreas Lüking, David Mann, Dieter Marten, Diethard Maschmann, Eduard Maurer, Ioannis Nastas, Sotiria Neumann, Vitali Nickel, Ilona Nienaber, Danuta Norosinski, Susanne Ostenfelder, Dominik Osthus, Uwe Petermann, Michael Polenk, Marius Przegendza, Rafael Pugowski, Thorsten Radtke, Julia Randerath, Stefan Randerath, Alexander Reichelt, Frank Reineke, Tobias Reineke, Rudolf Rempel, Rudolf-Josef Respondek, Silvia Röthenbach, Nuri Sasmaz, Sabine Scheerer, Julia Scheffsiek, Anke Schläger, Matthias Schmitz, Maria Schöps, Stefan Sebeikat, Claudia Settertobulte, Monique Stein, Matthias Steiner, Michael Stüker, Christian Sudbrock, Eugen Sudermann, Yvonne Tarrach, Jutta Tembaak, Klaus-Werner Todte, Katharina Margarethe Tuzimek, Theodora Tzima-Neti, Eugen Unruh, Thomas Utsch, Wolfgang Venherm, Thomas Wiemann, Alexander Wiens, Michaela Wille, Olaf Witte, Theodoros Zervas

 

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Bereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- und Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Luftreiniger, Waschmaschinen und Trockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Labore (Geschäftsbereich Professional). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland, je ein Werk in Österreich, Tschechien, China, Rumänien und Polen sowie die zwei Werke der italienischen Medizintechnik-Tochter Steelco Group. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2020 rund 4,5 Milliarden Euro (davon in Deutschland: 29,5 Prozent). In fast 100 Ländern/Regionen ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt der in vierter Generation familiengeführte Konzern etwa 20.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, etwa 11.050 davon in Deutschland. Hauptsitz ist Gütersloh in Westfalen.

 

Download als PDF Download inkl. Medien (zip)
Medienkontakt

Catharina Saalbach
+ 49 (0)5241/89-1955
catharina.saalbach@miele.com

Medien zu dieser Meldung

Beschreibung Download

Dr. Markus Miele hält die Festrede zur Jubiläumsfeier im Miele-Forum.

High Resolution JPG

Miele-Jubilarinnen und -Jubilare zusammen mit der Geschäftsleitung und Mitgliedern des Betriebsrates – 50 und 40 Jahre (Gruppe 1).

High Resolution JPG

Miele-Jubilarinnen und -Jubilare zusammen mit der Geschäftsleitung und Mitgliedern des Betriebsrates – 40 Jahre (Gruppe 2).

High Resolution JPG

Miele-Jubilarinnen und -Jubilare zusammen mit der Geschäftsleitung und Mitgliedern des Betriebsrates – 40 und 25 Jahre (Gruppe 3).

High Resolution JPG

Miele-Jubilarinnen und -Jubilare zusammen mit der Geschäftsleitung und Mitgliedern des Betriebsrates – 25 Jahre (Gruppe 4).

High Resolution JPG

Miele-Jubilarinnen und -Jubilare zusammen mit der Geschäftsleitung und Mitgliedern des Betriebsrates – 25 Jahre (Gruppe 5).

High Resolution JPG
Ansprechpartner Presse

Ansprechpartner

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben. Wir helfen Ihnen gern.

Zu den Ansprechpartnern

Anmeldung Presseverteiler

Mit der Aufnahme in den kostenlosen Miele-Presseverteiler erhalten Sie per Mail einen Link zu den neuesten Pressemitteilungen und Fotos von Miele.

Hier anmelden