Erbsensüppchen mit Pfefferschaum und Currymöhren-Strudelpäckchen

ZutatenFür 8 kleine Gläser (je 100 ml)

180 g junge Erbsen (TK)
450 ml Gemüsefond
50–60 g Schlagsahne
knapp 1 Tasse Milch (1,5 % Fett)
Salz
weißer Pfeffer
8 Currymöhren-Strudelpäckchen
8 kleine Minzeblätter zum Garnieren

Heller Gemüsefond (etwa 1 Liter):
1 große Zwiebel
1 große Petersilienwurzel
½ Sellerieknolle
1 Porreestange (weißer Teil)
1 großer Apfel
1 TL weiße Pfefferkörner (zerdrückt)
Salz
150 ml Noilly Prat (trockener Wermut)

Currymöhren-Strudelpäckchen (10–12 Stück):
12 Wantan-Blätter (10x10 cm)
1 große Möhre (für 100 g Würfel)
1 TL brauner Zucker
3 TL Butter
Salz
1–1½TL Curry

außerdem: BackpapierKalorien1 Süppchen (ohne Päckchen): 237 kJ / 56 kcal, E 2 g, F 3 g, KH 4 g; (mit Päckchen: 336 kJ / 80 kcal, E 3 g, F 5 g, KH 7 g)
Art der Speise

Suppe / Eintopf

Vorspeisen / kleine Gerichte

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

schnelle Gerichte

raffiniert

preiswert

lässt sich gut vorbereiten

einfache Rezepte

Gargerät

Backofen/Herd

Dampfgarer

Art der Grundlage

Gemüse

vegetarisch

Herkunft der Speise

deutsch

Rezept für

8 Personen

Temperaturbereich

warm

ZubereitungHeller Gemüsefond:
1. Zwiebel, Petersilienwurzel, Sellerie, Porree und Apfel putzen, wenn nötig schälen und fein würfeln. Alles mit Pfeffer und 1 TL Salz mischen und in die ungelochte Auffangschale des Dampfgarers füllen. Wermut und 300 ml Wasser dazugießen und dampfgaren. Einstellung: Dampfgaren / Universal / 100° C / 60 Minuten. Alles durch ein Sieb schütten, kräftig ausdrücken und den Fond auffangen.

Currymöhren-Strudelpäckchen:
1. Wantan-Blätter auftauen.

2. Die Möhre schälen, in 1 mm feine Julienne und diese in Würfel schneiden. Zucker in einer kleinen Pfanne schmelzen, 2 TL Butter dazugeben, dann die Möhrenwürfel unterrühren. Alles mit Salz und Currypulver würzen und 1 Min. unter Rühren dünsten. Kalt werden lassen.

3. Backpapier auf ein Backblech legen und den Backofen vorheizen. Einstellung: Ober-/Unterhitze / 180° C. Die restliche Butter schmelzen.

4. Die Wantan-Blätter an den Rändern mit Wasser bestreichen. Auf jedes Blatt jeweils einen gehäuften TL Möhrenwürfel häufen, einrollen und an den Enden zusammendrücken. Päckchen auf das Backblech legen, mit der geschmolzenen Butter bestreichen und 10–12 Min. in der 2. Einschubebene von unten backen. Möglichst heiß servieren.


Erbsensüppchen mit Pfefferschaum:
1. Erbsen mit dem Fond in einem hohen Topf 1–2 Min. aufkochen, mit einem Stabmixer sehr fein pürieren und danach durch ein Sieb streichen.

2. Vor dem Servieren die Suppe mit der Sahne erhitzen, herzhaft abschmecken und mit dem Stabmixer aufschäumen. Milch mit je einer kräftigen Prise Salz und Pfeffer auf etwa 60° C erwärmen und schaumig schlagen.

3. Erbsensüppchen in die Gläser gießen, den Pfefferschaum darauf verteilen. Warme Strudelpäckchen auf den Glasrand legen, mit Minzeblatt garnieren und sofort servieren.
ZubereitungstippsDas Strudelpäckchen mit einem in Salzwasser blanchierten Möhrenstreifen umwickeln.