Kartoffelauflauf mit Chililachs, Fenchel und Brotkruste

ZutatenFür 4-6 Personen

500 g junge Kartoffeln
Salz
400 g Fenchel
1 Knoblauchzehe
2 weiße Zwiebeln
5-7 EL Olivenöl
100 ml Weißwein
1 Prise Safranpulver
Pfeffer aus der Mühle
2 frische rote Chilischoten oder 1 getrocknete Chilischote
2 Sardellenfilets (eingelegt)
Saft von 1 Zitrone
600 g Lachsfilet
Fett für die Form
300 g Sahne
100 g geriebener Parmesan
Meersalz
100 g Toastbrot
Art der Speise

Auflauf

Hauptgerichte

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

einfache Rezepte

Gargerät

Backofen/Herd

Art der Grundlage

Fisch

Gemüse

Getreide

Kartoffeln

Käse / Milchprodukt

Rezept für

4 Personen

Temperaturbereich

warm

Zubereitung1) Die Kartoffeln waschen und die Schale dabei gründlich abbürsten. In 3 mm dünne Scheiben schneiden, in Salzwasser 5 bis 6 Minuten garen und abgießen.

2) Den Fenchel putzen und waschen. Knoblauch und Zwiebel schälen. Den Knoblauch fein hacken. Fenchel und Zwiebeln in dünne Streifen schneiden. Beides in 3 EL Olivenöl 3 bis 4 Minuten dünsten. Knoblauch, Wein und Safran dazugeben. Weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis der Wein verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3) Für die Marinade die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden. Die Sardellen fein hacken. Chiliwürfel und Sardellen mit dem Zitronensaft verrühren. Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen, in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und in der Marinade wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4) Eine ofenfeste Form (etwa 30 x 25 cm) einfetten und das Fenchelgemüse hineingeben. Die Sahne mit 60 g Parmesan verrühren und über den Fenchel gießen. Den Fisch darauf verteilen und mit der Marinade beträufeln. Die Kartoffelscheiben daraufschichten, mit 1 bis 2 EL Olivenöl beträufeln und mit Meersalz und Pfeffer bestreuen. Im Backofen backen.

5) Das Toastbrot im Küchenmixer grob zerkleinern und mit dem restlichen Parmesan mischen. Auf dem Auflauf verteilen und mit 1 bis 2 El Olivenöl beträufeln. Erneut 10 bis 15 Minuten backen, bis die Brotbrösel knusprig braun sind.
ZubereitungstippsProbieren Sie dieses Gericht statt mit Lachs auch einmal mit Kabeljaufilets. Dazu können Sie einen Rote-Bete-Salat mit saurer Sahne, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer servieren. Mit gehacktem Basilikum bestreuen.
Geräte-EinstellungenHeißluft plus
Einschubebene2. v. unten
Temperatur180°C
Zeit20-25 Minuten