Schweinefilet auf Wirsingstreifen

ZutatenFür 4 Portionen

10 g getrocknete Mu-Err-Pilze
1 Tomate
250–300 g Wirsing
100 g Sojasprossen
300 g Schweinefilet
1 unbehandelte Zitrone
Salz
Pfeffer
Sesam- und Chiliöl
1 TL gekörnte Gemüsebrühe
1 l WasserKalorienPro Portion: 911 kJ / 217 kcal, E 21 g, F 11 g, KH 6 g
Art der Speise

Hauptgerichte

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

einfache Rezepte

lässt sich gut vorbereiten

preiswert

raffiniert

Gargerät

Dampfgarer

Geschmacksrichtung

salzig

Art der Grundlage

Fleisch: Schwein

Früchte

Gemüse

Pilze

Herkunft der Speise

international

Rezept für

4 Personen

Temperaturbereich

warm

Zubereitung1. Mu-Err-Pilze mit kochendem Wasser überbrühen und 30 Minuten quellen lassen.

2. Tomate am Stielansatz über Kreuz einritzen und in einen gelochten Garbehälter geben.

Einstellung:
x 100°C 1 Minute
o 100°C 1 Minute

Anschließend häuten und würfeln.

2. Wirsing putzen, waschen und in fingerbreite Streifen schneiden. 100 g Sojasprossen abspülen, Pilze abtropfen lassen und klein schneiden. Alle Zutaten mischen, gekörnte Gemüsebrühe hinzufügen und alles zusammen in einen ungelochten Garbehälter geben.

3. Schweinefilet in 8 gleich große Schreiben schneiden, mit der Zitrone einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleischscheiben auf das Gemüse geben und garen.

Einstellung:
x 100°C 10–12 Minuten
o 100°C 10–12 Minuten

4. Sesam- und Chiliöl vermischen und kurz vor dem Servieren über das Gericht träufeln.
ZubereitungstippsAls Beilage reichen Sie Basmatireis, den Sie gleichzeitig mit dem Gericht garen. Das spart Zeit und Energie.

Zubereitungszeit: x ca. 75–80 Minuten; o ca. 75–80 Minuten

x = Dampfgarer, o = Druckdampfgarer