Lesezeit: 1 Minute

Geschmorter Chicorée auf Feldsalat in Orangen-Anis-Sud mit gratiniertem Ziegenkäse

Rezept für eine Vorspeise zum festlichen Weihnachtsmenü

Klassisches Wintergemüse festlich zubereitet.

Weihnachten: ein Fest, an dem sich Familie und Freunde am Tisch versammeln und besinnliche Stunden miteinander verbringen. Mit unseren Rezeptvorschlägen gelingt Ihnen das perfekte Weihnachtsmenü.

Als Vorspeise empfehlen wir geschmorten Chicorée – ein Wintergemüse in dem viel Gesundes steckt. Seine Bitterstoffe sind gut für Verdauung, Stoffwechsel und Kreislauf. Er enthält viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Und das Beste: er hat wenig Kalorien. So kann man beruhigt bei den weiteren Gängen des Weihnachtsmenüs sündigen.  

Portionen: 2

Für den Chicorée:

  • 1 EL Honig
  • 2 EL Margarine
  • 200 ml Orangensaft
  • 2 Sternanis
  • 2 Chicorée
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • Salz

Für den Ziegenkäse:

  • 2 Ziegenfrischkäsetaler (à ca. 100 g)
  • 2 EL brauner Zucker

Für den Salat:

  • 2 EL Walnüsse
  • 50 g Feldsalat
  • 2 EL Kirschen, getrocknet

Utensilien:

Topf, Miele Induktionskochfeld, Brett, Messer, Pfanne, Vakuumbeutel, Miele Vakuumierschublade, Miele Dampfgarer mit Backofenfunktion, Backblech, Brenner, Schüssel

Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
Garzeit: ca. 35 Minuten

Zubereitung:

  1. Für den Chicorée Honig und Margarine in einem Topf karamellisieren lassen. Mit Orangensaft ablöschen und Sternanis zugeben. Mit Salz würzen. Anschließend ca. 5 Minuten köcheln lassen. Topf vom Kochfeld nehmen und Sud abkühlen lassen. Chicorée putzen, waschen, trocken tupfen und der Länge nach halbieren.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Chicorée darin mit der Schnittseite nach unten ca. 1 Minute scharf anbraten und herausnehmen. Chicorée und Sud in einen Vakuumbeutel geben und in der Vakuumierschublade (Schweißstufe: 3/ Vakuumstufe: 3) luftdicht verschweißen. Dampfgarer mit der Funktion Sous-vide vorheizen (Temperatur: 85 °C). Chicorée ca. 20 Minuten garen.
  3. In der Zwischenzeit den Ziegenkäse mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Brenner abflämmen. Walnüsse grob hacken. Feldsalat putzen, waschen und trocken tupfen. Kirschen, Nüsse und Salat mischen.
  4. Feldsalat auf Tellern anrichten. Ziegenkäse darauf verteilen und den Chicorée darauf anrichten. Chicorée mit dem Sud beträufeln.

Tipp: Chicorée sollte immer dunkel gelagert werden. Je länger er dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, desto grüner werden seine Blätter, weshalb er an Bitterstoffen zunimmt.

Einstellung für den Chicorée:

Betriebsarten: Sous-vide
Temperatur: 85 °C
Garzeit: 20 Minuten

Einstellung für den Sud:

Betriebsart: TempControl, Bratstufe III, Köchelstufe

Rezept zum Download

Hauptspeise für ein Weihnachtsmenü

Nachspeise für ein Weihnachtsmenü