Dreierlei Ziegenfrischkäse mit kleinem Salat

Zutaten2 Portionen

70–100 g Ziegenfrischkäse
1 EL abgeschnittene Kresseblätter
1 TL rosa Pfefferbeeren
1 TL-Spitze Paprikapulver (edelsüß)
6–7 schwarze Pfefferkörner
4–5 kleine Zesten von einer Bio-Zitrone
2 kleine Portionen
Salatblätter der Saison (Rauke, Frisée, Radieschenscheiben etc.)
1–2 EL Olivenöl
2–3 TL ZitronensaftKalorienPro Portion: 990 kJ, 263 kcal, E 6 g, F 22 g, KH 3 g
Art der Speise

Beilagen

Vorspeisen / kleine Gerichte

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

schnelle Gerichte

raffiniert

lässt sich gut vorbereiten

einfache Rezepte

Geschmacksrichtung

salzig

Art der Grundlage

Käse / Milchprodukt

Herkunft der Speise

deutsch

Rezept für

2 Personen

Temperaturbereich

kalt

Zubereitung1. Mithilfe von 2 Teelöffeln zweimal 3 Nocken Frischkäse abstechen, auf zwei kleinen Tellern anrichten und in drei Versionen bestreuen.

2. Version 1: mit Kresseblättern bestreuen.
Version 2: rosa Pfefferbeeren zerdrücken, auf die Nocken streuen und mit Paprikapulver verfeinern.
Version 3: Pfefferkörner und Zitronenzesten im Mörser zerdrücken und auf die Nocken streuen.

3. Salatblätter neben dem Käse anrichten, leicht salzen, mit einigen Tropfen Zitronensaft und Olivenöl beträufeln.
ZubereitungstippsMit Käse-Nuss-Hippen oder aufgebackenem Baguette servieren. Raffiniert sind dazu auch Rucola-Kresseblätter und mit Zitrone oder Orange aromatisiertes Olivenöl.