Johannesbeer-Rotkohl auf gedämpften Apfelscheiben

ZutatenFür 4–6 Portionen

700–800 g geputzter Rotkohl
1 große rote Zwiebel
2 große säuerliche Äpfel
Salz
100 ml Rotwein
150 ml Johannisbeersaft (ungesüßt, a. d. Reformhaus)

3 EL Zucker

30 g Butter

2 EL Gemüsebrühe
Pfeffer a. d. MühleKalorienPro Portion: 790 kJ / 189 kcal, E 3 g, F 6 g, KH 27 g
Art der Speise

Beilagen

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

einfache Rezepte

für Feste und Gäste

lässt sich gut vorbereiten

raffiniert

Gargerät

Backofen/Herd

Dampfgarer

Geschmacksrichtung

süß-sauer

Art der Grundlage

Gemüse

Herkunft der Speise

deutsch

Rezept für

4 Personen

Temperaturbereich

warm

Zubereitung1. Vier bis einen Tag vor dem Essen: Kohl, Zwiebel und einen der Äpfel sehr fein hobeln, in einen großen Topf füllen, mit ½ EL Salz bestreuen und etwa 3 Min. mit den Händen verkneten. Den Rotwein und 100 ml Johannisbeersaft untermischen. Den Topf zudecken und den Kohl ein bis zwei Tage an einem kühlen Platz marinieren.

2. In die Bodenmitte eines großen Kochtopfes den Zucker häufen und auf der Kochstelle hellbraun karamellisieren. Zuerst die Butter dazugeben, dann nach und nach den marinierten Kohl unterrühren. Gemüsebrühe dazugießen und zugedeckt aufkochen. Den Topf in den kalten Backofen in die 2. Einschubebene von unten schieben und garen.

Einstellung: Ober-/ Unterhitze 160° C / 40–50 Minuten.

Den Rotkohl abkühlen lassen und kalt stellen.

3. Vor dem Servieren: Den zweiten Apfel in dünne Scheiben schneiden, Kerne entfernen, die Scheiben leicht salzen und nebeneinander auf den ungelochten Garbehälter vom Dampfgarer legen und dämpfen.

Einstellung: Dampfgaren / Universal / 100° C / 5 Minuten.

Den Kohl auf der Kochstelle erhitzen, mit Pfeffer würzen und abschmecken.


4. Apfelscheiben auf die Teller legen, darauf den Kohl anrichten.