Orangen-Linsensuppe

ZutatenFür 4–6 Portionen

400 g geschälte rote Linsen
1 haselnussgroßes Stück Ingwer (geschält)
1/2 TL Kumin (Kreuzkümmel, gemahlen)
1 TL Kurkuma (gemahlen)
1 TL Koriander (gemahlen)
1/2 TL Harissa (scharfe orientalische Würzpaste aus dem türkischen Laden)
1 EL geriebene Bio-Orangenschale
2 mittelgroße Zwiebeln
80 g Butter
200 ml Orangensaft (frisch gepresst)
SalzKalorienPro Portion: 535 kcal / 2310 kJ / E 28 g / F 18 g / KH 65 g
Art der Speise

Suppe / Eintopf

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

einfache Rezepte

lässt sich gut vorbereiten

preiswert

raffiniert

Gargerät

Backofen/Herd

Geschmacksrichtung

süß-sauer

Art der Grundlage

Früchte

Gemüse

Getreide

Käse / Milchprodukt

vegetarisch

Herkunft der Speise

asiatisch

Rezept für

4 Personen

Temperaturbereich

warm

Zubereitung1. Linsen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und in einen Topf geben. Ingwer fein reiben und zusammen mit Kumin, Kurkuma, Koriander, Harissa und Orangenschale dazugeben. Mit 1,2 Liter Wasser zum Kochen bringen und zugedeckt garen.

2. Inzwischen die Zwiebeln fein würfeln, in ein wenig Butter goldbraun dünsten. Nach 7–8 Min. Zwiebeln und Orangensaft zu den Linsen geben und mit etwa 2 TL Salz würzen. Alles mit dem Mixstab fein pürieren. Zum Schluss restliche Butter unterrühren, noch einmal abschmecken und heiß servieren.
ZubereitungstippsDazu fein geschnittenes Koriandergrün zum Überstreuen anbieten.